Susanne Falleram 11.07.2018

Herzogin Meghan sieht bei ihrem neuesten Auftritt mit der royalen Familie einfach bezaubernd aus – und doch gibt es ein kleines Detail, das verrät, dass sie eben doch noch kein Profi-Royal ist.

Der charmante „Fehler” offenbart sich auf diesem Bild von der Feier der Royal Air Force zum 100-jährigen Jubiläum. Hier zeigt sich Meghan neben ihrem frisch angetrauten Gatten, Prinz Harry, und ihrer Schwägerin, Herzogin Kate:

Herzogin Kate, Prinz Harry, Herzogin Meghan

Was auffällt: Die beiden Frauen halten eine Art Programmheft in ihrer rechten Hand, beide stehen auch sonst komplett gleich da. Das einzige Detail, was bei genauerem Hinsehen auffällt: Herzogin Meghan hält ihre Clutch noch in der Hand, was es für sie etwas umständlich macht, das große Heft noch zu halten. Herzogin Kate hingegen hat ihre Tasche feinsäuberlich neben ihren Stuhl gelegt und hat somit die Hände frei.

Prinz William, Herzogin Kate, Prinz Harry, Herzogin Meghan

Auch Herzogin Camilla hat ihre Tasche auf dem Boden platziert, um in Ruhe im Programmheft zu blättern. Prinz Harry scheint diese kleine (wirklich kleine!) Unaufmerksamkeit seiner Frau jedoch herzlich egal zu sein: Er tuschelt mit ihr, sie grinst breit.

Und irgendwie ist es für uns ebenso erfrischend, Herzogin Meghan dabei zuzusehen, wie sie sich langsam von der Hollywood-Schauspielerin zur royalen Lady mausert – auf dem Weg dahin aber immer mal wieder gegen das Protokoll verstößt und kleine Fehler macht.

Übrigens: Diese Dinge sind für die 36-Jährige als Royal offiziell verboten…

10 Dinge, die für Herzogin Meghan jetzt verboten sind

Findest du es genauso charmant wie wir, dass Herzogin Meghan sich noch nicht als perfekter Royal präsentiert oder denkst du, dass sie gewisse Dinge langsam draufhaben und sich weniger Fehler leisten sollte? Wir sind auf deine Meinung in den Kommentaren gespannt!

Bildquelle:

Getty Images/Chris Jackson

Hat Dir "Herzogin Meghan beweist: Sie ist kein Profi-Royal!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?