Kate Middleton: Die Ruhe vor dem Sturm

Gestern war der errechnete Stichtag, an dem das erste gemeinsame Baby von Kate Middleton und Prinz William zur Welt kommen sollte. Doch passiert ist: Nichts! Jetzt heißt es, weiter warten…

Den 13. Juli hatten Boulevardmedien als möglichen Geburtstermin für das erste Kind von Kate Middleton und Prinz William errechnet. Entweder lag man mit diesen Berechnungen vollkommen daneben – vom britischen Königshaus hatte es immerhin nie eine offizielle Bestätigung dieses Termins gegeben – oder der royale Spross lässt sich einfach noch ein wenig Zeit.

Kate Middleton: Wann kommt das Baby?

Kate Middleton und Prinz William warten auf das Baby

Fakt ist: Gestern ist nichts passiert. Für die Fotografen, die sich seit Anfang Juli vor dem „St. Mary’s Hospital“ positioniert haben, wird das Warten auf das Kate Middleton-Baby derweil zur schweißtreibenden Geduldsprobe. Immerhin herrschen in London derzeit ungewohnt hohe Temperaturen. Dass Kate Middleton das Baby bereits heimlich zur Welt gebracht hat, gilt mittlerweile als sehr unwahrscheinlich, schließlich gibt es ein offizielles Protokoll, nach dem vorgegangen wird, wenn die Wehen bei Kate Middleton denn eingesetzt haben, so berichtet die „Augsburger Allgemeine“.

Kate Middleton: Nach der Geburt herrscht ein strenges Protokoll

Sobald die Wehen bei Kate Middleton eingesetzt haben, wird die Herzogin mit einem Helikopter in das „St. Mary’s Hospital“ im Londoner Stadtteil Paddington geflogen. Einem Sprecher des Paares zufolge, wird es eine Mitteilung geben, sobald Kate Middleton ins Krankenhaus eingeliefert wird. Eine zweite wird es dann geben, wenn der Nachwuchs da ist. Offiziell bestätigt wird die Geburt des ersten Kindes von Kate Middleton und Prinz William, indem eine Geburtsanzeige auf einer goldenen Staffelei am Tor des Buckingham Palace ausgehangen wird. Auch eine Pressemitteilung des Palastes und eine Verkündung der Geburt auf den Sozialen Netzwerken Twitter, Facebook und Co. wird es daraufhin geben. Doch bis dahin heißt es: weiter warten!

Was wirklich los ist, wissen natürlich nur Kate Middleton, Prinz William und ihre nächsten Verwandten. Doch langsam würden wir auch gerne mal darüber informiert werden, wie es Kate im Moment geht. Wird das Baby vielleicht doch kein Sonntagskind?


Bildquelle: LEON NEAL/AFP/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Nettesbambi am 14.07.2013 um 22:10 Uhr

    Kinder kommen meist nicht zum errechneten Termin, war bei meinen beiden ebenso.

    Antworten
  • Bathla am 14.07.2013 um 20:51 Uhr

    Mhhh vielleicht hat Sie ja zufällig den gleichen Tag andem ihr Baby kommt wie meine kleine:) ich bin gespannt was es wird und wann es kommt...

    Antworten
  • sabini34 am 14.07.2013 um 17:13 Uhr

    "Ähm, ja. Mit 'nem Helikopter..." Ähm, JA mit nem Helikopter!!!

    Antworten
  • vera992 am 14.07.2013 um 14:31 Uhr

    "Sobald die Wehen bei Kate Middleton eingesetzt haben, wird die Herzogin mit einem Helikopter in das „St. Mary’s Hospital“ im Londoner Stadtteil Paddington geflogen. " Ähm, ja. Mit 'nem Helikopter...

    Antworten
  • sabini34 am 14.07.2013 um 11:42 Uhr

    Aaahhh so langsam wird es echt nervig! Will endlich wissen, ob Kate Middleton ein Mädchen oder einen Jungen bekommt!

    Antworten