Kate Middleton: Geburt ohne Prinz William?

Wie jede werdende Mutter ist Kate Middleton sicher schon ganz aufgeregt auf die Geburt ihres ersten Babys – doch die Verpflichtungen ihres Mannes, Prinz William, trüben die Vorfreude auf den großen Tag. Kann er vielleicht nicht an ihrer Seite sein?

Seit Monaten fiebert die ganze Welt auf den Tag hin, an dem Kate Middleton (31) zum ersten Mal Mutter wird. Doch ausgerechnet an diesem Tag könnte die schöne Herzogin Kate Middleton ganz alleine sein.

Kate Middleton und Prinz William strahlen

Kate Middleton und Prinz William werden schon bald Eltern.

Statt Kate Middleton zu unterstützen und ihr im Kreißsaal die Hand zu halten, könnte Prinz William seine schöne Frau am großen Tag im Stich lassen, denn der 30-Jährige hat royale Verpflichtungen. Wird Kate Middleton im Krankenhaus tatsächlich auf Prinz William verzichten müssen?

Kate Middleton: Prinz William ist im entfernten Wales

Der Geburtstermin rückt immer näher, doch ausgerechnet jetzt ist Prinz William als Pilot im Norden von Wales tätig und lässt seine hochschwangere Frau Kate Middleton alleine im entfernten London, wie „Bunte.de“ berichtet. Da es nur noch wenige Wochen bis zum errechneten Geburtstermin sind und Babys nunmal auch gerne früher zur Welt kommen, könnte Prinz William die Geburt seines ersten Kindes mit Kate Middleton tatsächlich verpassen. Laut „People“-Magazin werde Prinz William in diesem Fall allerdings schnellstmöglich nach London eingeflogen. „Bis dahin ist er im Einsatz und es werden alle Hebel in Bewegung gesetzt, um ihn dorthin zu bringen“, verrät ein Insider dem amerikanischen Magazin.

Schade, dass Prinz William Kate Middleton ausgerechnet jetzt alleine lassen muss, denn wie man bei It-Girl Kim Kardashian gesehen hat, kann ein Baby manchmal schneller kommen als erwartet. Falls er es nicht rechtzeitig zur Geburt schafft, wird aber sicherlich Mama Carole das Händchen ihrer schönen Tochter halten.

Bildquelle: John Stillwell-Pool/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Kaenguru123 am 21.06.2013 um 12:29 Uhr

    Das ist aber echt blöd für Kate Middleton. Warum muss er denn gerade jetzt weg?

    Antworten