Kate Middleton: War der 13. Juli nur Fake?

Kate Middleton war für das most important Baby des Jahres angeblich bereits am 13. Juli ausgezählt. Nun verriet die Stiefoma in spe, Camilla Parker Bowles, dass bis Ende der Woche mit dem Nachwuchs gerechnet wird…

Die Welt hält den Atem an: Liegt die Herzogin von Cambridge etwa schon in den Wehen? Ist das Baby von Kate Middleton und Prinz William vielleicht sogar schon da? Und wenn nicht – wann kommt es endlich?!

Kate Middleton und Camilla Parker Bowles

Verriet Camilla den echten Geburtstermin?

Längst wird wild darüber spekuliert, ob der 13. Juli möglicherweise nur ein Ablenkungsmanöver war, obwohl das Königshaus eigentlich ganz genau weiß, dass Kate Middleton für einen anderen Termin ausgezählt ist. Eine Plauderei von Kate Middletons Schwiegermutter, Camilla Parker Bowles, scheint diese Gerüchte nun zu bestätigen.

Kate Middleton: Das Baby soll Ende der Woche kommen!

Denn bislang ist von dem Baby von Prinz William und Kate Middleton weit und breit noch nichts zu sehen: Die Journalisten liegen auf der Lauer, doch vergeblich. Nun verriet Camilla Parker Bowles, als sie am Montag, den 15. Juli, ein Kinder-Hospiz besuchte: „Wir warten alle am Telefon. Wir hoffen, dass er oder sie bis Ende der Woche zur Welt kommt.“ Bis dahin entspannt Kate Middleton noch in aller Abgeschiedenheit bei ihren Eltern.

War der angebliche Geburtstermin für den kleinen Prinzen oder die kleine Prinzessin also doch nur ein Ablenkungsmanöver? Nun ja, bei diesem Trubel kann man es den werdenden Eltern nicht verübeln. Kate Middleton sei die Ruhe jedenfalls gegönnt. Und schließlich wäre es nicht das erste Mal: Auch als Prinz William zur Welt kam, lockte das Königshaus die Öffentlichkeit nämlich auf falsche (Termin-)Fährten…

Bildquelle: gettyimages / Chris Jackson

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?