Pippa Middleton: Tierschutzskandal um Kates jüngere Schwester

Pippa Middleton nahm an einer traditionellen Fasanenjagd teil. Das Foto, auf dem Kates Schwester mit ihren Freunden und 50 erlegten Vögeln zu sehen ist, entwickelte sich jetzt zum Skandalbild…

Hätte Pippa Middleton auf die Fasanenjagd verzichten sollen?

Pippa Middleton in Abendrobe

Pippa Middleton sorgte durch einen vermeintlich harmlosen Freizeitspaß für Aufsehen. Die 30-Jährige nahm an einer Fasanenjagd teil und lächelt auf einem bei Instagram veröffentlichten Foto, das sie mit ihren Freunden mit 50 toten Tieren zeigt, fröhlich in die Kamera.

Eigentlich läuft für Pippa Middleton (30) zurzeit alles erstaunlich gut. Sie ist glücklich mit Nico Jackson liiert und hat inzwischen sogar eine eigene Kolumne. Doch nun sind Fotos im Internet aufgetaucht, die ein negatives Licht auf die jüngere Schwester der Herzogin von Cambridge werfen. John Greig, ein Freund von Pippa Middleton, postete bei Instagram ein Bild, das Pippa und Freunde nach der Jagd zeigt – vor ihnen etwa 50 erlegte Fasane. Der Skandal: Jährlich werden etwa 40 Millionen solcher Vögel unter teils grausamen Bedingungen speziell für die Jagd gezüchtet.

Pippa Middleton: Tradition oder Tierquälerei?

Pippa jagte mit Freunden Fasane

Pippa (dritte v.l.) nach der Jagd

Natürlich hat die Fasanenjagd in Großbritannien eine lange Tradition. Dennoch sorgt das Verhalten von Pippa Middleton nun für Proteste. Marius Münte vom Deutschen Tierschutzbund erklärte gegenüber der „Bild“-Zeitung, warum die Fasanenjagd heute nicht mehr viel mit dem traditionellen Sport von früher zu tun hat: „Wenn Pippa Middleton mit ihren Freundinnen zur Jagd geht, dann hat das nichts mit einem ökologisch verantwortbaren Beitrag zum Arten- und Naturschutz zu tun. Es geht lediglich um ein Freizeitvergnügen, bei dem die Tiere als Flintenfutter für irgendwelche Eliten und Möchte-Gern-Royals abgeknallt werden.“

Pippa Middleton sorgte mit ihrer Teilnahme an einer Fasanenjagd für großes Aufsehen. Vielleicht ist es an der Zeit, alte Traditionen zu überdenken…

Bildquellen: Dominic O`Neill/Boodles Boxing Ball Committee via Getty Images/John Greig/Instagram


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?