Königlisches Baby in schweden geboren
Daniel Schmidt am 21.04.2016

Update: Prinz Carl Philip von Schweden und seine Frau Sofia sind am 19. April Eltern eines kleinen Sohnes geworden. Nun veröffentliche das Schwedische Königshaus auch den Namen des frischgebackenen Prinzen.

Wie das schwedische Königshaus über diverse soziale Medien verlauten ließ, hat der Sohn von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia nun offiziell auch einen königlichen Namen. Der volle Titel des jüngsten Familienmitglieds der Royal heißt offiziell:

Seine Königliche Hoheit Prinz Alexander Erik Hubertus Bertil Herzog von Södermanland.

Damit ist zumindest teilweise die Vermutung bestätigt, dass Carl Philip seinen Erstgeborenen nach seinem verstorbenen Großonkel Bertil benennen wolle, zu dem er eine besonders enge Bindung hatte.

News vom 20.April 2016

Freude bei den Royals. In Schweden wurde das inzwischen fünfte Enkelkind von Königin Silvia und König Carl Gustaf geboren. Das bestätigte die königliche Familie über Twitter. Mutter und Kind sind wohl auf. Prinz Carl Philip, der stolze Baby des neugeborenen Prinzen, war die ganze Zeit während der Geburt dabei. Sicher eine Erleichterung für die junge Familie, denn zunächst sah es so aus, als würde der angeschlagenene Gesundheitszustand des schwedischen Prinzen seine Anwesenheit im Kreissaal verhindern. Nach seiner Tante, Kronprinzessin Victoria, sowie deren Kindern Prinzessin Estelle und Prinz Oscar und seinem Vater, ist der jüngste Sprößling des Königshauses nun auf dem fünften Platz der Thronfolge. Nun wartet die ganze Welt gespannt auf die ersten offiziellen Bilder des kleinen Prinzen. Auch der Name des Nachwuchses ist bisher noch nicht bekannt, wird aber sicher in den nächsten Tagen offiziell bekannt gegeben werden.

Königlisches Baby in schweden geboren

Carl Philip von Schweden und seine Frau Sofia freuen sich über die Geburt ihres Sohnes.

Prinz Bertil von Schweden?

In den Königshäusern der Welt sind junge Eltern nicht so frei in der Namenswahl, wie es bei normalen Babys der Fall ist. Verstorbene und lebende Verwandte müssen geehrt werden und meistens werden Namen wiederholt, die bereits andere, glorreiche Majestäten getragen haben. Meist kristallisieren sich recht schnell Favoriten heraus. Am wahrscheinlichsten ist momentan, dass das Baby nach Carl Philips verstorbenen Großonkel Bertil benannt wird, zu dem der Prinz ein enges Verhältnis hatte.

Glückwunsch an das Schwedische Königshaus. Bei 5 Enkelkindern innerhalb von 4 Jahren ist Königin Silvia sicher die stolzeste und glücklichste Oma der ganzen Welt.

Bildquelle: GettyImages/Michael Campanella


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?