Prinz Friso ist gestorben

Schlimme Nachricht aus dem niederländischen Königshaus: Prinz Friso, der nach einem Skiunfall seit Monaten im Koma lag, ist im Palast seiner Mutter Beatrix in Den Haag gestorben.

Im Februar 2012 passierte das folgenschwere Unglück: Prinz Friso war mit seiner Familie im Skiurlaub, als er von einer Lawine erfasst wurde und daraufhin in ein Koma fiel. Lange Zeit lag der Bruder von König Willem-Alexander in einem Londoner Krankenhaus, immer wieder flammte die leise Hoffnung auf, dass Prinz Friso vielleicht doch wieder aufwachen würde.

Prinz Friso und Prinzessin Mabel

Prinz Friso, hier mit seiner Frau Mabel, ist gestorben

Seine Frau Mabel, sein Bruder König Willem-Alexander und seine Mutter Beatrix waren immer wieder nach London gereist, um bei Prinz Friso sein zu können. Im Juli wurde er von der Londoner Spezialklinik zurück in seine Heimat gebracht und wurde im Palast seiner Mutter Beatrix weiterhin behandelt. Prinz Friso lag in einem Wachkoma, konnte selbstständig atmen, jedoch nicht auf seine Umwelt reagieren – eine besonders belastende Situation für seine Familie und das niederländische Volk.

Prinz Friso wachte nicht mehr aus dem Koma auf

Die britischen Ärzte betonten nach Informationen des Magazins „Focus“ bei seiner Entlassung aus der Klinik, dass keine Betreuung im Krankenhaus mehr notwendig sei, der Zustand von Prinz Friso jedoch nach wie vor besorgniserregend sei. Nach 18 langen Monaten sei Prinz Friso nun an den Komplikationen in Folge eines Hirnschadens gestorben, zitiert „Spiegel Online“ eine Stellungnahme des niederländischen Hofes. Der Hirnschaden sei durch eine Sauerstoffunterversorgung infolge des Skiunfalls verursacht worden. Prinz Friso wurde nur 44 Jahre alt, er hinterlässt seine Frau Mabel und die beiden Töchter Luana und Zaria.

Die Nachricht aus Den Haag betrübt die ganze Welt – und auch uns! Bis zuletzt haben alle gehofft, dass Prinz Friso aus dem Wachkoma aufwachen würde. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner ganzen Familie. Für diese schwere Zeit wünschen wir allen Angehörigen und Freunden von Prinz Friso viel Kraft!

Bildquelle: gettyimages / Michel Porro


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Merliander am 18.08.2013 um 17:17 Uhr

    Ich wünsche seiner Familie viel Kraft und stärke in dieser schweren Zeit.

    Antworten
  • Nettesbambi am 12.08.2013 um 20:59 Uhr

    Mein Beileid für die gesamte Familie. Solche Schicksalsschläge hinterlassen leider tiefe Narben.

    Antworten
  • sunnyangel91 am 12.08.2013 um 20:32 Uhr

    R.I.P

    Antworten
  • schnipsie am 12.08.2013 um 16:14 Uhr

    ganz schlimm. Bin schon etwas niedergeschlagen. Die Holländer sind sehr sympathisch. Und ich hab mit ihnen auf ein Wunder gehofft. Es sind ja auch noch die Frau und die Kinder die jetzt ohne Vater dastehen. Vorher konnten sie ihn noch sehen und streicheln.Er war einfach da. Für ihn sicherlich besser,aber es ist sehr sehr tragisch. Man sieht selbst die besten ärzte sind irgendwann machtlos. Schön, dass er zu Hause sterben durfte Mein Beileid für diese sympathische Familie

    Antworten
  • ricarda97 am 12.08.2013 um 16:09 Uhr

    Mein Beileid!

    Antworten
  • teacup19 am 12.08.2013 um 15:38 Uhr

    Ohje, das ist ja schrecklich. Aber noch schrecklicher wäre es wohl gewesen, wenn man ihn noch klänger hätte leiden lassen!

    Antworten
  • applepie77 am 12.08.2013 um 15:23 Uhr

    Mein Beileid für die Familie von Prinz Friso! Das waren bestimmt schwere Zeiten für sie, als er noch im Koma lag, aber jetzt wird es vermutlich noch mal schlimmer. Die Kinder und seine Frau können einem echt nur leid tun! Die ganze Familie natürlich auch

    Antworten
  • cassyopaya am 12.08.2013 um 15:14 Uhr

    Endlich wurde der arme Prinz Friso von seinem Leid erlöst.

    Antworten