Prinz Harry: Ist der Bart ab?

Nur kurze Zeit nachdem Queen Elizabeth II. Prinz Harry darum gebeten haben soll, seinen Bart zu rasieren, soll ihr Enkel diesem Wunsch nun nachgekommen sein. Wo Prinz Harry angeblich ohne Bart gesehen wurde, verriet jetzt das Magazin „US Weekly“.

Auf den letzen offiziellen Bilder von Prinz Harry trug die Nummer 4 der britischen Thronfolge noch stolz einen Bart. Doch genau der soll jetzt wieder ab sein, wie „Us Weekly“ berichtet. Das erste bartlose Foto von Prinz Harry soll ganz klammheimlich geschossen worden sein.

Prinz Harry: Hat er sich seinen Bart gestutzt?

Prinz Harry trug Ende letzten Jahres noch einen Vollbart

Während seiner Expedition zur Antarktis im letzten Jahr, hatte sich Prinz Harry einen Bart stehen lassen. Das neueste Foto des britischen Prinzen zeigt ihn nun allerdings wieder glatt im Gesicht. Geschossen wurde das Foto ohne Bart nach Informationen der „Us Weekly“ von einem Mädchen, die es dann auf Instagram mit dem Kommentar „Spotted. Prinz Harry und seine Bodyguards genießen einen Saft“ gepostet hat. Der Saft scheint dem 29-Jährigen auch geschmeckt zu haben, immerhin scheint der Rotschopf auf dem Foto blendender Laune zu sein. Zu seinem Lächeln trägt der Prinz außerdem eine Kappe und sitzt mit seinen Bodyguards um einen runden Tisch herum. Ob es sich bei der Person auf dem Foto wirklich um Prinz Harry handelt und wann das Foto konkret entstanden ist, ist bislang allerdings noch nicht bekannt. Bis zur endgültigen Bestätigung des neuen, alten Looks muss also wohl noch auf den nächsten offiziellen Termin gewartet werden. Dass der Bart aber nun scheinbar ab ist, wird wohl vor allem eine freuen.

Prinz Harry trägt nun keinen Bart mehr

Queen Elizabeth II. hatte Prinz Harry immerhin schon vor Weihnachten gebeten, seinen Bart wieder abzurasieren. Bärtige Männer scheint die Monarchin nämlich nicht zu mögen. So verriet ein Insider damals „US Weekly“: „Gesichtsbehaarung wird bei der Queen immer ein No-Go sein!“ So ist es nicht verwunderlich, dass die 87-Jährige Königin den Bart ihres Enkels Prinz Harry nicht mochte. Denn sogar ihr Personal darf die Gesichtsbehaarung nicht stehen lassen. „Das Personal muss zu jeder Zeit sauber rasiert sein!“, erzählte der Insider weiter.

Ohne den Bart von Prinz Harry sollte der Haussegen im Hause Windsor nun wieder gerade hängen. Da kann der nächste offizielle Termin zusammen mit der Queen ja kommen!


Bildquelle: Getty Images / Chris Jackson

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?