Prinz William: Kleiner Flirt mit Kate Moss?

Am Dienstagabend tummelte sich mal wieder die ganz große Prominenz auf Schloss Windsor: Prinz William hatte zu einem Galadinner zugunsten des Royal Marsden Hospitals geladen – und die VIPs strömten herbei. Obwohl der britische Thronfolger bei diesem Termin auf seine Gattin Kate Middleton verzichten musste, blieb der 31-Jährige nicht lange allein. Besonders Supermodel Kate Moss leistete Prinz William gerne Gesellschaft.

Muss sich Kate Middleton um ihren Mann Prinz William sorgen? So weit ist es zwar wohl noch nicht, doch am Dienstagabend zeigte sich einmal mehr, dass der sympathische Royal trotz seines Eherings in der Frauenwelt bestens ankommt. Insbesondere Kate Moss schien dem Sohn von Prinz Charles bei der Begrüßung schöne Augen machen zu wollen. „Wo ist Ihre Frau? Ist sie nicht da?“, fragte die 40-Jährige Prinz William nach Informationen der „Daily Mail“ mit einem verschmitzten Lächeln.

Prinz William und Kate Moss auf Schloss Windsor

Prinz William begeistert Kate Moss

Prinz William reagierte auf den kleinen Flirt von Kate Moss allerdings vollkommen professionell und erklärte, dass seine Frau Kate Middleton mit dem gemeinsamen Sohn zu Hause geblieben sei. Für Kate Moss war das Gespräch damit aber noch lange nicht beendet. Stattdessen versuchte die Blondine, Prinz William in eine längere Unterhaltung zu verwickeln, und zeigte sich sehr interessiert am Leben des Royals. So soll sich Kate Moss unter anderem auch nach Reise des Prinzen nach Australien und Neuseeland erkundigt haben. „Es ist schön, jetzt wieder zu Hause zu sein, oder?“

Prinz William empfängt die ganz große Prominenz

Kate Moss war allerdings längst nicht die einzige Prominente, die der Einladung von Prinz William gefolgt war. Unter anderem kamen auch Schauspielerin Emma Watson und Modeschöpfer Ralph Lauren ins Schloss Windsor, um Geld für das Krankenhaus zu sammeln. Insbesondere mit dem Designer kam Prinz William dabei ins Gespräch. „Es tut mir leid, dass meine Frau nicht hier ist. Sie würden sich vermutlich lieber mit ihr unterhalten“, scherzte der 31-Jährige.

Auch als Ehemann und Vater hat Prinz William seine positive Wirkung auf die Frauenwelt nicht verloren. Dass selbst Topmodels wie Kate Moss dem Charme des britischen Thronfolgers erliegen, wird vielleicht sogar Kate Middleton ein wenig eifersüchtig machen.

Bildquelle: © Getty Images / Pool

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?