Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Prinzessin Charlotte: Danksagung via Twitter

Gelungene Tauffeier

Prinzessin Charlotte: Danksagung via Twitter

Die Taufe von Prinzessin Charlotte am vergangenen Sonntagnachmittag wurde zu einem Schaulaufen für die kleine Familie von Prinz William. Auf eigenen Wunsch des Familienvaters und seiner Frau hin durften interessierte Bürger vor die „St. Mary Magdalene“-Kirche kommen, um einen Blick auf Prinz George und Prinzessin Charlotte zu werfen. Nun sagte das royale Paar Danke!

Rund 3.500 Menschen waren am Sonntag in das kleine Örtchen Sandringham gekommen, um Kate Middleton, Prinz William, aber wohl vor allem ihrem putzigen Nachwuchs, Prinz George und Prinzessin Charlotte, zuzujubeln. Bereits im Vorfeld hatte das Paar in einem offiziellen Statement verlauten lassen, dass sie sich über Gratulanten außerhalb der Kirche freuen würden – nun bedankten sie sich für die rege Anteilnahme an der Taufe von Prinzessin Charlotte.

„Danke an jeden, der gestern an den Feierlichkeiten zu Prinzessin Charlottes Taufe teilgenommen hat – welch ein fröhlicher Tag“, lautete der erste Danke-Tweet auf der offiziellen Twitter-Page des Kensington Palasts. Nur kurze Zeit später folgte ein weiterer Post: „Und ein großes Dankeschön an die Tausenden, die nach #Sandringham kamen, um den Tag zu solch einem herrlichen Moment für die Familie zu machen.“ Zu den beiden Tweets wurden mehrere Fotos gepostet, auf denen die schönsten Momente des Tages festgehalten sind.

Prinz George: Irgendwann wurde der Tag zu viel

Prinz George auf dem Arm von Papa Prinz William
Prinz George wurde von Papa getröstet

Erst gestern berichteten wir davon, wie freudig und relaxt Prinz George am Sonntag gewirkt habe, doch offenbar war dies nicht die ganze Zeit über so. Auf einem Foto, das „bunte.de“ nun veröffentlichte, ist der fast Zweijährige mit einem weinenden Gesicht zu sehen – offenbar ist der aufregende Tag für Prinz George irgendwann doch ein bisschen zu viel gewesen. Als Papa ihn dann auf den Arm nahm und ihm gut zuredete, sah die Welt aber schon wieder viel besser aus!

Süß, süßer, Prinz George! Wir können einfach nicht genug von dem ältesten Spross von Kate Middleton und Prinz William bekommen und freuen uns schon darauf, wenn Prinzessin Charlotte weniger im Kinderwagen liegt und ebenfalls die Welt verzaubern kann! Für die etlichen Schnappschüsse des Tages müssen wir uns wohl eher bei den Royals bedanken – nicht andersrum!

Bildquelle: Twitter/kensingtonroyal; Getty Images/WPA Images/Matt Dunham

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich