Prinzessin Madeleine: In diesem Krankenhaus bekommt sie ihr Baby

Der Geburtstermin ist errechnet, das Geschlecht steht fest und mittlerweile scheint auch der Geburtsort der ersten Tochter von Prinzessin Madeleine ausgewählt zu sein. Die Kleine kann also kommen!

Um den Ort, an dem Prinzessin Madeleine ihre erste Tochter zur Welt bringen würde, hat es in den letzten Wochen bereits viel Aufruhr gegeben. Immerhin stand schon relativ früh fest, dass die schöne Schwedenprinzessin ihr Kind in New York und damit fernab ihres eigenen Heimatlandes bekommen würde.

Prinzessin Madeleine mit ihrem Mann Chris O`Neill

Prinzessin Madeleine hat sich ein Krankenhaus ausgesucht

Die Entscheidung von Prinzessin Madeleine hatte in der schwedischen Bevölkerung für viel Unmut gesorgt. Doch die 31-Jährige hat bewiesenermaßen ihren eigenen Kopf und setzte durch, dass die kleine Prinzessin eine Amerikanerin werden würde. Jetzt, nur wenige Wochen vor dem errechneten Geburtstermin, scheint auch festzustehen, in welchem Krankenhaus der Nachwuchs von Prinzessin Madeleine geboren werden wird.

Prinzessin Madeleine gebärt königlich

Berichten der schwedischen Illustrierten „Expressen“ zufolge, soll die kleine Tochter von Prinzessin Madeleine im Weill Cornell Medical Center des New York Presbytarian Hospital geboren werden – ganz wie es sich für eine Prinzessin gehört, immerhin bietet das Krankenhaus absoluten Luxus. 20 großzügige Zimmer mit feinster Ausstattung erwarten die schwedische Prinzessin Madeleine. So soll es innerhalb des Krankenhauses etwa Badezimmer aus Marmor, edle Kunstwerke an den Wänden, Flatscreen-TVs, Internet sowie private Esszimmer für die Patienten und deren Gäste geben. Praktischerweise liegt das Weill Cornell Medical Center des New York Presbytarian Hospital zudem in unmittelbarer Nachbarschaft der Wohnung von Chris O’Neill und Prinzessin Madeleine – sollten die Wehen spontan einsetzen, hätte das royale Traumpaar es also nicht weit bis ins Luxuskrankenhaus.

Prinzessin müsste man sein! Während sich Ottonormalverbraucherin wohl schnellstmöglich nach der Geburt wieder aus dem Krankenhaus verflüchtigen möchte, wird Prinzessin Madleine der Abschied sicherlich schwer fallen. Ein Kind bekommen, wo andere urlauben – das können eben nur echte Royals!

Bildquelle: Ragnar Singsaas/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?