Sandra Bullock trifft sich mit Keanu Reeves

Sandra Bullock und Keanu Reeves haben sich zu einem ganz entspannten Dinner getroffen. Die beiden sind seit ihrem ersten, gemeinsamen Dreh gute Freunde.

Sandra Bullock und Keanu Reeves verstehen sich gut

Sandra Bullock und Keanu Reeves sind richtig gute Freunde

Ach was haben wir die Kinoleinwand angeschmachtet, als Annie und Jack alias Sandra Bullock und Keanu Reeves sich 1994 in „Speed“ das erste Mal geküsst haben. Und auch jetzt, Jahre später, verstehen sich die beiden immer noch blendend. Und so kam es, dass Sandra Bullock in dieser Woche eine mehr oder weniger weite Reise auf sich nahm, um ihren Freund und Kollegen zu treffen. Am Mittwochabend war sie noch in New York mit ihrem guten Freund Ryan Reynolds und dessen neuer Flamme Blake Lively. Dann jettete sie nach Beverly Hills, um dort am Donnerstag Keanu zu treffen.

Sandra Bullock bekommt Unterstützung

Beobachter berichten, dass sowohl Sandra Bullock als auch Keanu Reeves ganz leger gekleidet waren und einfach nur einen netten Abend unter Freunden miteinander verbracht haben. Neben „Speed“ haben sie 2006 auch in dem Film „Das Haus am See“ Seite an Seite gespielt. Mittlerweile verstehen sie sich so gut, dass Keanu auch bei Sandras schwerer Trennung von Rüpel-Rocker Jesse James eine große Stütze für die 47 Jährige war.

Scheint als hätten sich da zwei gesucht und gefunden. Einen solchen Freund sollte Sandra Bullock auf keinen Fall von dannen ziehen lassen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Nezla am 28.10.2011 um 12:28 Uhr

    Schön, dass die Beiden sich so gut verstehen. In Hollywood sind echte Freundschaften ja selten.

    Antworten