Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Sarah Jessica Parker ist kein großer Make-up-Fan

Sarah Jessica Parker

Sarah Jessica Parker ist kein großer Make-up-Fan
Sarah Jessica Parker mag kein Make-up
Sarah Jessica Parker: lieber ungeschminkt

Sarah Jessica Parker läuft als Carrie Bradshaw in „Sex and the City“ meist topgestylt und topgeschminkt durch die Straßen von New York. Im realen Leben tut sich die Schauspielerin aber schwer mit der Schminkkunst.

Das Make-up ist nicht gerade Sarah Jessica Parkers bester Freund. Obwohl die Schauspielerin den meisten Fans meistens als glamourös geschminkte Carrie Bradshaw bekannt ist, trägt die 44-jährige im wahren Leben eher selten Make-up.

Dem People-Magazin erklärt sie, dass sie mit Schminke einfach nicht umgehen könne. Sie erklärt, dass sie zudem keine Zeit zum Schminken habe und sowieso nicht wüsste, wo sie mit Lidschatten, Rouge und Mascara beginnen solle. Trotzdem hat sie sich durch die US-Serie den Ruf als Stilikone gesichert.

Sarah Jessica Parker ist aktuell in den deutschen Kinos zu sehen. An der Seite von Hugh Grant spielt sie in der Komödie „Haben Sie das von den Morgans gehört?“.

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich