Susan Sarandon heiratet doch nicht ihren Toyboy

Hat Susan Sarandon etwa einen Toyboy?

Susan Sarandon steht auf jüngere Männer

In den letzen Monaten brodelte die Gerüchteküche wild, als sich Susan Sarandon immer öfter mit ihrem 32-jährigen Geschäftspartner Jonathan Bricklin zeigte. Beide schmiedeten angeblich schon Heiratspläne. Doch jetzt räumt der Freund von Suran Sarandon mit den Gerüchten auf.

Monatelang wurde spekuliert, ob sich Susan Sarandon einen 32 Jahre jüngeren Freund geangelt habe. Die Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin war 23 Jahre mit Schauspieler Tim Robbins liiert, ohne jemals geheiratet zu haben. Beide haben zwei Söhne aus ihrer gemeinsamen Beziehung, die im Dezember 2010 endete. Auch in diesem Fall hatte sich Susan Sarandon einen zwölf Jahre jüngeren geschnappt. Da hat es keinen verwundert, als die Spekulationen einer Beziehung mit dem 32 Jahre jüngeren Jonathan Bricklin aufkamen.

In der Medienlandschaft kursierten die wildesten Gerüchte: Sogar von einer Hochzeit war die Rede. Hatte ein 31-jähriger Geschäftsmann Susan Sarandon etwa gezähmt? Jetzt sprach ihr angeblicher Toyboy und verriet gegenüber dem „New York Magazine“, dass die beiden nicht einmal ein Paar seien. Sie seien einfach nur gute Freunde und Geschäftspartner, die eben sehr viel Zeit miteinander verbringen. Dass die beiden viel Zeit miteinander verbringen ist natürlich, immerhin betreiben Susann Sarandon und Jonathan Bricklin eine Tischtennis-Bar.

Vor einigen Monaten brachte Susan Sarandon die Gerüchteküche jedoch zum Kochen, als sie Jonathan nach Peru zur Filmvorführung seiner Dokumentation “Exit Through the Gift Shop” begleitete. Auch wurden die beiden gemeinsam in Italien gesehen, worüber sich die Leute sehr wunderten. Sieht so eine geschäftliche Beziehung aus?

Vehement stritt Jonathan Bricklin die Beziehung jetzt aber ab, er freue sich aber über die Aufmerksamkeit, die die Tennis-Bar dadurch erhielt. Das sei schließlich gut fürs Geschäft.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?