Sylvester Stallone: Rente noch nicht in Sicht

„Rocky“-Star Sylvester Stallone könnte sich mit seinen 66 Jahren eigentlich demnächst zur Ruhe setzen. Doch daran denkt der Hollywood-Star noch lange nicht.

Sylvester Stallone ist mittlerweile eigentlich im richtigen Alter, um in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Für den „Rocky“-Star ist die Rente aber kein Thema.

Sylvester Stallone auf dem roten Teppich

Sylvester Stallone bleibt ein Actionheld.

Sylvester Stallone denkt noch lange nicht ans Aufhören. Und trotz seiner 66 Jahre will der Alt-Star seinem Genre treu bleiben – Action ist sein Leben. Im „Bild“-Interview verspricht Sylvester Stallone: „Vielleicht hat es Gott so gewollt. Du musst tun, was du kannst. Das Leben ist ein bisschen wie die Rocky-Story: Er muss kämpfen, weil er kämpfen kann! Ich mache Actionthriller, weil ich es kann und ich werde weitermachen, bis ich umfalle!”

Bei Sylvester Stallone krachen die Knochen

Sylvester Stallone ist als Actionheld hart im Nehmen und lässt sich auch von den ersten Anzeichen des Älterwerdens den Spaß am Leben nicht verderben: Knackende Knochen hin oder her: „Ich bin 66 – aber das Leben macht mir noch viel Spaß. Die guten Alten sind immer noch ziemlich cool. Die ganze Welt wird älter. Als ich 65 wurde, war das schon ein Hammer. Ich dachte: Du wirst alt. Aber trotzdem musst du jeden Tag aufstehen, auch wenn jeder Knochen knackt! Muskeln haben eine Erinnerung. Ich war mein Leben lang Sportler und Actionstar. Der Körper will gefordert werden. Du musst etwas tun, sonst knickst du ein!”, so der Hollywood-Star im „Bild“-Interview. Was sich Sylvester Stallone für die Zukunft vorgenommen hat? „Leben, kämpfen, Filme machen und die Familie glücklich machen. Und gesund bleiben, auch wenn es wehtut.”

Das hört sich so an, als könnten wir uns noch auf viele Filme mit Sylvester Stallone als Actionheld freuen!

Bildquelle: gettyimages/ Elisabetta Villa


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Taucherqueen am 16.11.2012 um 16:51 Uhr

    Sylvester Stallone ist ja auch ein harter Kerl!

    Antworten