The Fast and the Furious – Tokyo Drift

RTL 2 zeigt heute Abend zur besten Sendezeit den dritten Teil des Kult-Action-Films „The Fast and the Furious“. „Tokyo Drift“ spielt in der japanischen Jugendszene, in der sich alles um Autos dreht.

Bow Wow spielt Twinkie in “The Fast and the Furious
– Tokyo Drift”

Autorennen, getunte Karren und schöne Frauen – das ist der Stoff, aus dem Justin Lins „The Fast and the Furious“-Filme sind. Das ist auch im dritten Teil nicht anders, auch wenn der – anders als seine Vorgänger – in Japan spielt. Somit sind auch keine Charaktere aus den ersten beiden Filmen mehr in diesem Teil zu finden – mit Ausnahme von Vin Diesel, der einen Gastauftritt hat.

Im dritten Spektakel von „The Fast and the Furious“ landet ein amerikanisches Crashkid in der japanischen Renn- und Tuningszene und erlebt in Tokyo spektakuläre Auto-Abenteuer. Angeblich wurden bei den Dreharbeiten zum Actionfilm über 100 Autos verschrottet. Bei RTL 2 gibt es das Bleifuß-Werk heute zur Prime Time um 20.15 Uhr zu sehen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?