The Fast and the Furious – Tokyo Drift

RTL 2 zeigt heute Abend zur besten Sendezeit den dritten Teil des Kult-Action-Films „The Fast and the Furious“. „Tokyo Drift“ spielt in der japanischen Jugendszene, in der sich alles um Autos dreht.

Bow Wow spielt Twinkie in “The Fast and the Furious
– Tokyo Drift”

Autorennen, getunte Karren und schöne Frauen – das ist der Stoff, aus dem Justin Lins „The Fast and the Furious“-Filme sind. Das ist auch im dritten Teil nicht anders, auch wenn der – anders als seine Vorgänger – in Japan spielt. Somit sind auch keine Charaktere aus den ersten beiden Filmen mehr in diesem Teil zu finden – mit Ausnahme von Vin Diesel, der einen Gastauftritt hat.

Im dritten Spektakel von „The Fast and the Furious“ landet ein amerikanisches Crashkid in der japanischen Renn- und Tuningszene und erlebt in Tokyo spektakuläre Auto-Abenteuer. Angeblich wurden bei den Dreharbeiten zum Actionfilm über 100 Autos verschrottet. Bei RTL 2 gibt es das Bleifuß-Werk heute zur Prime Time um 20.15 Uhr zu sehen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?