Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wegen Suri

Tom Cruise: Tränen wegen Suri

Tom Cruise: Tränen wegen Suri

Tom Cruise verlor nach der Trennung von Ex-Frau Katie Holmes das Sorgerecht für Suri. Seitdem sieht der Schauspieler seine Tochter seltener als zuvor und soll deswegen völlig aufgelöst sein.

Dass Tom Cruise seine kleine Tochter Suri über alles liebt, wussten wir bereits. Doch wie sehr ihm die Trennung von seinem Nesthäkchen wirklich zusetzt, war bisher unbekannt. Tom Cruise weint sich nachts in den Schlaf, weil er Suri so sehr vermisst.

Tom Cruise lächelt
Tom Cruise wurde in diesem Jahr von Katie Holmes geschieden.

Suri ist seine kleine Prinzessin und Tom Cruise verwöhnte sie stets so gut er konnte, doch seit seine sechsjährige Tochter mit ihrer Mutter Katie Holmes nach New York gezogen ist, sieht Tom Cruise, der nach wie vor in Los Angeles wohnt, die kleine Suri seltener als zuvor. Die Trennung von seinem Kind soll den Hollywood-Star stark belasten. Und zwar mehr, als der erfolgreiche Schauspieler selbst zugeben möchte!

Tom Cruise weint in der Nacht

„Tom weint nachts, weil er Suri so sehr vermisst. Sie beide nehmen sich die Scheidung sehr zu Herzen und für Katie ist es hart, da sie mit Suris öffentlichen Wutausbrüchen klar kommen muss“, gibt ein Insider laut „showbizspy.com“ preis. Die sechsjährige dürfte ihren Papa Tom Cruise sicherlich genau so vermissen, wie er sie und die Scheidung ihrer Eltern Tom Cruise und Katie Holmes ist sicher nicht leicht für das Kind. „Aber Suri weiß, dass sie von beiden, Mami und Papi, sehr geliebt wird. Sie übersteht tapfer jede Veränderung, die die Scheidung mit sich bringt, so wie jedes normale Kind“, fügt der Insider hinzu.

Action-Stars können also auch weinen! Ob Hollywood-Kollege Arnold Schwarzenegger wohl auch wie Tom Cruise anfängt zu weinen, weil er seine Kinder vermisst?

Bildquelle: gettyimages / Frazer Harrison

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich