Annemarie Eilfeld: Not-OP nach Routine Untersuchung

Annemarie Eilfeld: Not-OP

Annemarie Eilfeld musste operiert werden.

Annemarie Eilfeld musste sich gestern laut Bild.de einer Notoperation unterziehen. Angeblich wurde bei einer Routine Untersuchung ein großer Tumor am linken Eierstock entdeckt. Nun muss Annemarie Eilfeld mindestens drei Tage im Krankenhaus bleiben, da erst noch festgestellt werden muss, ob der Tumor bösartig ist. Annemarie Eilfeld ist laut Bild.de verzweifelt nach der Diagnose: „Ich schiebe echt Panik. Der Arzt meint, ich könne wegen des Tumors vielleicht niemals Kinder bekommen. Man weiß noch nicht, ob es Krebs ist und er womöglich Metastasen gebildet hat.“

Annemarie Eilfeld freut sich, dass sie nun auf die Unterstützung ihrer Familie bauen kann. Gegenüber Bild.de soll sie vor der Operation erzählt haben: „Ich lasse mich in Dessau operieren, weil hier meine Eltern wohnen und sie an meiner Seite sind. Ich wüsste gar nicht, wie ich diesen Horror ohne sie durchstehen sollte.“

Annemarie Eilfeld hatte es 2009 bei Deutschland sucht den Superstar ins Halbfinale geschafft. Schon während DSDS machte sie mit sexy Fotos von sich reden. Seitdem hat Annemarie Eilfeld bereits zwei Singles veröffentlicht und eine Nebenrolle bei GZSZ gespielt. Aber die 20-Jährige hat noch einiges vor, das hat sie mehrfach in Interviews betont. Bleibt zu hoffen, dass es der Sängerin bald wieder besser geht.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

DSDS


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?