Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. Aus diesem Grund ging „Die Bachelorette” 2022 so schnell zu Ende!

Insider-Wissen

Aus diesem Grund ging „Die Bachelorette” 2022 so schnell zu Ende!

Morgen ist es soweit! Die aktuelle Staffel von „Die Bachelorette” geht zu Ende. Online ist das Finale bei RTL+ zwar schon seit letzter Woche zu sehen, doch auch für die TV-Zuschauer*innen ist ab morgen alles vorbei. Wenn du dir jetzt denkst: „Komisch. Irgendwie ging diese Staffel so schnell vorbei”, liegst du damit goldrichtig. Warum genau die Staffel 2022 kürzer war als sonst, verraten wir dir jetzt.

Regen & geplatzte Drehs: Das wusstest du über „Die Bachelorette” bestimmt noch nicht!

Wer die aktuelle Staffel verfolgt hat weiß, dass diese in Thailand gedreht wurde. Der Haken: während der absoluten Regenzeit. Da war es kein Wunder, dass das ein oder andere Date oftmals nasser verlaufen ist als geplant. Gerade Kandidat Jan hatte bei seinen Dates mit Sharon oft Pech. Ein Regenguss jagte den Nächsten. Und genau hier liegt der Grund dafür, warum die „Bachelorette”-Staffel 2022 schneller zu Ende ging als gedacht. Laut BILD-Informationen mussten wegen des Wetters einige Drehs abgesagt werden. Dementsprechend gab es weniger Dates und Material = eine kürzere Staffel.

Am Donnerstag wissen wir, ob Sharon noch mit ihrem Auserwählten zusammen ist. Doch was wurde eigentlich aus den Ex-Pärchen?

Was machen die Bachelorette-Paare heute? Abonniere uns
auf YouTube

Aber das ist noch nicht das einzige Geheimnis, welches jetzt ans Tageslicht kam. Wenn du dich immer schon gefragt hast, ob die Rosen wirklich echt sind, kommt hier die Antwort: Ja. Allerdings muss vor jeder Nacht der Rosen jemand aus dem Produktionsteam alle Dornen an den Blumen entfernen. Schließlich soll sich ja auch niemand verletzten.

Knopf im Ohr: So wird in der Nacht der Rosen getrickst!

Wer ein schlechtes Gedächtnis hat, könnte wohl niemals als Bachelor oder Bachelorette die Rosen verteilen, oder? Wie soll man sich denn auch schon 20 Namen auf einmal merken? Kleiner Tipp: Das muss man gar nicht. Denn wie ein Ex-Bachelor jetzt verraten hat, werden der oder dem Rosen-Verteiler*in durch einen Knopf im Ohr die Namen quasi zugeflüstert. Natürlich hat Sharon vorher selbst entschieden, wer weiterkommt, doch vor allem zu Beginn einer Staffel werden dann noch einmal Hilfestellungen à la „XY hat dir vorhin von seiner Back-Leidenschaft erzählt” gegeben.

Manchmal würden wir ja schon sehr gerne Mäuschen spielen, um herauszufinden, wie es wirklich hinter den Kulissen zugeht. Wir haben die aktuelle Staffel sehr geliebt und finden es echt schade, dass sie schon rum ist. Sharon war eine großartige Bachelorette. Denkst du, auch du wärst für diese Rolle geeignet? Finde es jetzt heraus:

Wärst du eine gute Bachelorette?
Wärst du eine gute Bachelorette?
QUIZ STARTEN
Bildquelle: RTL

Hat dir "Aus diesem Grund ging „Die Bachelorette” 2022 so schnell zu Ende!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: