Clea-Lacy kann ihr Glück kaum fassen - Sie ist die Auserwählte. Verwendung der Bilder für Online-Medien ausschließlich mit folgender Verlinkung:"Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html
Juliane Timmam 23.03.2017

Das große Finale von „Der Bachelor“ war dieses Mal besonders dramatisch! In der „Nacht der Rosen“ hatte RTL-Junggeselle Sebastian Erikas Vorzüge übertrieben in den Himmel gelobt, nur um sie dann unsanft auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen: Er hat sich nicht verliebt! Umso romantischer ging es dann für Clea-Lacy aus: Vor traumhafter Kulisse gestand Sebastian ihr seine Liebe. Was hat sich bei den Turteltauben seitdem getan?

Noch in der finalen Bachelor-Folge gab Bürokauffrau Clea in großer Runde mit ihren ehemaligen Konkurrentinnen, Sebastian und RTL-Moderatorin Frauke Ludowig bekannt, dass sie Job und Wohnung in ihrer Heimat Rastatt gekündigt hat und bereits bei Sebastian eingezogen ist. Soll bedeuten: Ja, die beiden sind wirklich über beide Ohren verliebt, das ist keine PR-Aktion. So eine Liebes-Aktion ist bei der RTL-Kuppelshow wirklich einzigartig, so weit ist noch kein Paar der vorherigen Staffeln gekommen.

Nach den guten Meldungen wurden die Turteltauben gleich mit einigen wichtigen Pärchen-Fragen konfrontiert. Wie gut machen die beiden sich beim ersten Paar-Check? Das Ergebnis siehst Du hier – im Video!

Bachelor 2017: Der erste Paar-Check

Das klingt doch gar nicht so schlecht für den Anfang! Wir wünschen dem Paar weiterhin alles Gute! Alle Infos zu „Der Bachelor“ im Special bei RTL.de.

Bildquelle: RTL/Tom Clark

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?