Flucht nach vorne

Bachelorette 2015-Kandidat Florian von Alisa nicht überzeugt

Bachelorette 2015-Kandidat Florian von Alisa nicht überzeugt

Die Anzahl der verbleibenden „Die Bachelorette“-Teilnehmer wird immer kleiner: Nach der letzten Nacht der Rosen am Mittwochabend mussten sich mit Hakan, Stefan und Jörg drei weitere Männer verabschieden. Doch damit nicht genug: Auch Florian entschied gegen das weitere Buhlen um Alisas Herz und tritt stattdessen freiwillig für die Rückreise nach Deutschland. Was war denn da los?

Sie ist jung, gebildet und hübsch: Die Bachelorette Alisa müsste der Traum aller schlaflosen Männernächte sein – außer denen von Florian. Während sich andere Kandidaten in den vergangenen Folgen zofften, zog sich der attraktive Regensburger nun selbst zurück. Auch wenn der 27-Jährige die junge Lehrerin schon im ersten Einzeldate mit seinen blauen Augen in seinen Bann zog, so hat es bei ihm selbst letzten Endes nicht gefunkt. Konsequent entschied er sich dafür, zu gehen.

Die Bachelorette und Florian im Gespräch
Die Bachelorette und Florian wurden nicht warm miteinander

Alisa brachte Florians Herz nicht zum Klopfen

„Ich hab mich so entschieden, weil der nächste Schritt die Home-Dates wären. Ich hab bis dahin nicht so eine Beziehung zu ihr aufgebaut, dass ich sie meinen besten Freunden und Eltern vorstellen möchte“, erklärte Florian nun im Interview mit „Promiflash“. Und resümierte: „Da hat einfach noch was gefehlt. Deswegen habe ich mich dazu entschieden, auszusteigen.“ Der „Die Bachelorette 2015“-Teilnehmer hat offenbar ganz konkrete Prinzipien, wenn es um die Frau an seiner Seite geht: „Ich habe in meinem Leben bisher eine einzige Frau meinen Eltern vorgestellt. Für mich hat die Familie einfach oberste Priorität.“

Doch auch wenn es mit Alisa einfach nicht gepasst habe – ein bisschen unangenehm sei ihm die Situation schon gewesen. Er kommt für sich selbst allerdings zu dem Schluss, „dass Alisa froh ist, dass ich da mit offenen Karten gespielt habe. Sie hat es ja auch mit Fassung getragen und schon vorher gemerkt, dass ich mich oft zurückgezogen habe.“

Diese Kandidaten sind noch im Rennen

Nun sind nur noch einige wenige Männer im Rennen, die in den Home-Dates um das Herz der „Bachelorette 2015“ buhlen dürfen. „Ich habe eine lange, lange Reise hinter mir, tolle Erlebnisse. Bei 20 Männern habe ich angefangen. Jetzt sind noch vier übrig, vier tolle Männer und ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit ihnen“, so Alisa „RTL.de“ zufolge.

Alex, Patrick, Philipp und Mario sind die verbleibenden Kandidaten, die am kommenden Mittwoch der „Bachelorette 2015“ um 20:15 Uhr auf RTL einmal mehr ihre Qualitäten unter Beweis stellen dürfen. Wer glaubt Ihr, wird letzten Endes die Liebe der Single-Lady Alisa für sich gewinnen können?

`Alle Infos zu `Die Bachelorette` im Special bei RTL.de

Bildquelle: © RTL

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich