Bauer sucht Frau: Lena zieht zu Janine in die Schweiz

Während der traditionellen Hofwochen hatten sich bei „Bauer sucht Frau“ einige Paare gefunden. Nun überprüfte Moderatorin Inka Bause in einer Sondersendung der Kuppelshow, ob die junge Liebe auch weiterhin frisch ist. Dabei traf die 45-Jährige auf viele verliebte Paare. Besonders zwischen Lena und Janine, dem ersten lesbischen Paar bei „Bauer sucht Frau“, scheint es ordentlich gefunkt zu haben.

Dabei hatten Lena und Janine nach ihrer Zeit bei „Bauer sucht Frau“ nicht die besten Voraussetzungen. Schließlich liegen mehrere Hundert Kilometer zwischen Ostfriesland und der Schweiz, den Heimatorten der beiden. „Wir führen zurzeit eine Fernbeziehung. Das ist echt eine Qual und man ist oft traurig. Mir ist es wichtig, dass wir beieinander sein können, und dass nicht 1.000 Kilometer zwischen uns liegen“, erklärte Janine gegenüber RTL. Daher plant Lena nun zu ihrer Auserwählten in die Schweiz zu ziehen und ihre bei „Bauer sucht Frau“ begonnene Liebe damit zu krönen. „Ich muss nicht zu Hause bleiben. Ich muss berufsmäßig Perspektiven hier haben. Ich finde die Schweiz nämlich total schön“, berichtete die Jungbäuerin.

Bauer sucht Frau: Janine und Lena

Bauer sucht Frau: Janine und Lena planen eine gemeinsame Zukunft

Eine neue Liebe hat auch Milchbauer Peter gefunden, der mit seiner ersten Wahl Vanessa bei „Bauer sucht Frau“ wenig Glück hatte. Nach vielen kleineren Problemen und Missverständnissen beendeten die beiden die Hofwoche vorzeitig. Nun ist – nach seinem Auftritt bei „Bauer sucht Frau“ – glücklicherweise die 24-jährige Marion in sein Leben getreten. „Die Marion hat mich über das Internet angeschrieben. Sie hat sich für mich schon im Frühjahr beworben. Aber sie hat keinen Urlaub bekommen und hatte so keine Zeit für die Hofwoche. Jetzt haben wir uns geschrieben, Handynummern ausgetauscht und uns getroffen – und es hat gefunkt“, verriet Peter überglücklich.

Bauer sucht Frau: Zwischen Christian und Elke kriselt es

Lediglich Pferdewirt Christian hatte bei der Stippvisite des „Bauer sucht Frau“-Teams schlechte Nachrichten zu vermelden. Zwischen seiner Traumfrau Elke und ihm kriselt es ein wenig. „Ich glaube ich habe ein bisschen Mist gebaut. Sie war in ihrem Urlaub hier und ist dann am dritten Tag abgereist. Sie konnte nicht verstehen, dass ich meinen Alltagstrott hier einfach weitergemacht habe und so wenig Zeit für sie hatte“, erzählte Christian „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause. Doch der 46-Jährige möchte um Elke kämpfen: „Aber ich arbeite dran und will mich ändern. Sie ist einfach meine Traumfrau. Ich versuche alles, dass ich sie wiederbekomme.“

Fast alle Landwirte haben in dieser Staffel von „Bauer sucht Frau“ einen passenden Partner gefunden. So erfolgreich war Amor in der Kuppelshow wohl noch nie. Man darf gespannt sein, wie es mit den Liebespaaren weitergeht.

Bildquelle: © RTL

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?