Big Bang Theory-Star schreibt seine Memoiren

Vom indischen Schüler zum Seriensuperstar in den USA und auf der ganzen Welt: Kunal Nayyar, den die meisten aus der Erfolgsserie „Big Bang Theory“ kennen dürften, will ein Buch über sein Leben und seine Karriere schreiben – mit nur 32 Jahren!

Bücher schreiben scheint unter den Promis gerade ein Trend zu sein: Kunal Nayyar, der mit „Big Bang Theory“ große Erfolge feiert, ist nun der nächste, der sich vom Schauspieler zum Autoren mausert. Immerhin hat der Schauspieler, der seit der ersten Folge bei „Big Bang Theory“ zum Cast gehört, auch einiges zu erzählen!

Big Bang Theory-Schauspieler Kunal Nayyar bei den Emmy Awards

Big Bang Theory-Darsteller Kunal Nayyar greift zum Stift und schreibt ein Buch

Laut „The Hollywood Reporter“ will der „Big Bang Theory“-Star innerhalb des Buches die Stationen seines Lebens beleuchten. Von seiner Kindheit in Indien über die Zeit an der Universität in Portland bis hin zu seinen ersten Schritten als Schauspieler will Kunal Nayyar erzählen – und auch der Erfolg mit „Big Bang Theory“ wird bestimmt zur Sprache kommen. Wann das Buch erscheinen soll, ist allerdings noch unklar. Die Fans des Quotenhits „Big Bang Theory“ sind allerdings schon gespannt darauf, neue Details über das Leben ihres Stars zu erfahren.

„Big Bang Theory“-Kollegen freuen sich mit Kunal Nayyar

Bei „Big Bang Theory“ spielt Kunal Nayyar den schüchternen Astrophysiker Rajesh Koothrappali, der wegen seiner Schüchternheit nicht mit Frauen sprechen kann – aber trotzdem auf der Suche nach seiner großen Liebe ist. Im wahren Leben scheint der „Big Bang Theory“-Darsteller längst nicht so schüchtern zu sein, immerhin will er in seinem Buch sein Privatleben offen legen. Ein bisschen Nervosität mischt sich dann aber offenbar doch unter die Freude über sein Buch. Bei Twitter schreibt Kunal Nayyar: „So aufgeregt, wenngleich auch nervös deswegen.“ Kaley Cuoco, die bei „Big Bang Theory“ die hübsche Nachbarin Penny spielt, freut sich mit ihrem Kollegen und gratuliert ihm ebenfalls via Twitter. „Kunal Nayyar will seine humorvollen Memoiren schreiben. Cool“, schreibt sie und viele Fans von „Big Bang Theory“ schließen sich ihren Glückwünschen an.

Die Memoiren von Kunal Nayyar dürften schon jetzt einen Platz ganz weit oben in den Bestsellerlisten dieser Welt sicher haben – schon allein wegen der riesigen Fangemeinde von „Big Bang Theory“. Auch wir freuen uns schon auf den neuen Lesestoff aus Hollywood. Um uns die Wartezeit zu versüßen, bis das Buch endlich im Laden steht, schauen wir einfach noch ein paar Folgen „Big Bang Theory“.

Bildquelle: gettyimages / Frazer Harrison


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • erdbeerqueen89 am 14.10.2013 um 08:41 Uhr

    ich liebe Big Bang Theory und Raj! Das Buch möchte ich auf jeden Fall lesen, ist bestimmt total interessant

    Antworten