BTN-Ole und Joe
Ricarda Biskoping am 19.01.2018

BTN-Ole gehört zu den Urgesteinen von „Berlin – Tag & Nacht“, ist seit 2011 dabei. Er ist der durchgeknallte, trottelige Schlagersänger, der von einem Fettnäpfchen ins andere tritt. Obwohl er seine Freunde mit seinen schrägen Aktionen ständig auf die Nerven geht, ist er ein herzensguter Mensch, der immer für seine WG da ist. Seine Fans müssen jetzt stark sein: BTN-Ole verlässt nicht nur kurzzeitig Berlin, sondern steigt aus der Serie aus. Freitag (19.01.) war Falko Ochsenknecht zum letzten Mal in seiner Rolle als Ole Peters im TV zu sehen.

Die BTN-Produktionsfirma Filmpool hbei desired den Ausstieg bestätigt: „’Ole ohne Kohle’ zählte jahrelang zu den beliebtesten Charakteren in ‘Berlin – Tag & Nacht’. Mit ‘Ich bin kein Model und kein Superstar’ haben wir mit ihm einen #1-iTunes Hit produziert. Wir haben ihn im Sommer als Headliner auf Mallorca im Mega-Park platzieren können. Und wir haben mit ‘Wir. Geil.: …und Du so?’ ein Buch unter seiner Ägide geschaffen, dass es auf Platz 4 der Bestseller-Liste geschafft hat. Gerade mit ihm haben wir es gemeinsam mit RTL2 immer wieder geschafft, Fiktion Realität werden zu lassen. Nun ist es an der Zeit, dass Ole ohne Kohle vollends in die Realität geht und der Darsteller dahinter, Falko Ochsenknecht, seinen Traum lebt, Schlagersänger zu sein. Statt mit der Kamera interagiert er ab sofort direkt mit den Fans. Dabei wünschen wir alle bei Filmpool ihm viel Erfolg und wer weiß, vielleicht führt Oles Tour ihn auch mal wieder ab und zu nach Berlin und auf einen Abstecher in die geilste WG Deutschlands“, sagt Felix Wesseler, Director of Operations.

Doch was sagt Falko Ochsenknecht zu seinem Ausstieg? Ganz freiwillig scheint der nicht gewesen zu sein. Auf Instagram schrieb er: „6,5 Jahre ‘Berlin – Tag & Nacht’ und jetzt mein Ausstieg. Ich habe diese Entscheidung nicht getroffen, kann aber jetzt meinem eigentlichen Traum dank Filmpool und RTL 2 nachgehen. Meine Leidenschaft dem Schlager. Danke für die geile Zeit an alle!“

So lief der Abschied ab

Ole hat mal wieder Pech mit den Frauen. Als er von seiner Freundin Josie verlassen wird, legt er sich richtig ins Zeug, will die Beziehung retten. Doch keine Chance, Josie gesteht ihm, dass sie eigentlich nie so richtig Gefühle für ihn hatte. Deswegen entschließt er sich, das Angebot von Ikke Hüftgold doch anzunehmen: Er geht mit ihm auf Tour. Obwohl es ihm schwerfällt, seine Freunde zurückzulassen, kehrt Ole Berlin den Rücken zu, erfüllt sich seinen Lebenstraum. Doch natürlich verlässt er die Hauptstadt nicht ohne sich zu verabschieden. Mit Joe geht er nochmal alle schönen Erinnerung durch, die beiden lassen die schönsten Momente der vergangene Jahre Revue passieren. Ole wird nostalgisch, doch Joe gibt ihm ein Versprechen, das ihn wieder aufmuntert: Ole wird immer einen Platz in der WG haben. Komme, was wolle.

Falko Ochsenknecht konnte als „Ohne ohne Kohle“ sogar schon Chart-Erfolge und Auftritte auf Mallorca feiern. Nun widmet er sich der Schlager-Karriere, lässt „Berlin – Tag & Nacht“ hinter sich.

Wie findest du den Ausstieg von BTN-Ole? Glaubst du, dass BTN ohne Ole nicht mehr BTN ist? Oder bist du froh, dass er geht, weil seine Rolle mittlerweile doch etwas ausgelutscht war? Lass uns deine Meinung in den Kommentaren wissen.

Bildquelle:

RTL 2


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?