Das Supertalent: Beziehungs-Aus wegen peinlichem Auftritt

So hätte sich der Kandidat Jesse Fischer den Ausgang seines Auftritts bei “Das Supertalent” nicht vorgestellt.

Jesse flog nicht nur bei “Das Supertalent” raus

Dass die RTL-
Castingsendung „Das Supertalent“ nicht nur Sänger, Tänzer und Künstler anlockt, dürfte spätestens seit dem letzten Samstag deutlich geworden sein. Doch diesen Auftritt hätte sich der Kandidat Jesse Fischer vorher besser noch mal überlegen sollen, denn der Stripper bekam wegen seiner Darbietung gleich zwei Absagen.

Nicht nur die Jury von „Das Supertalent“ verweigerte dem Stripper Jesse das Weiterkommen, auch seine Freundin machte nach der Sendung kurzen Prozess. Ihr war der Auftritt des 31-jährigen Mannheimers einfach zu peinlich und sie warf ihn aus der gemeinsamen Wohnung, berichtet „BILD“. „Ja, das mit meiner Freundin stimmt. Ich wollte sie eigentlich mit meinem Strip bei `Supertalent` überraschen, aber dieser Schuss ging nach hinten los“, verriet „Das Supertalent“-Kandidat Jesse Fischer der „BILD“.

„Ich bin zu ihr gefahren, war auf ihre Reaktion gespannt. Statt meiner Freundin fand ich vor der Haustür meine Reisetasche – mit einem Zettel: Hau ab und lass dich nie wieder blicken!” Autsch, dass dürfte ganz schön weh getan haben, hatte sich der Stripper doch erst vor dem gesamten Publikum und den Fernsehzuschauern von „Das Supertalent“ zum Affen gemacht.

Bildquelle: RTL / Elke Werner


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?