Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „Der Bachelor“: 25 brutal ehrliche Gedanken zu Folge 2

Kolumne

„Der Bachelor“: 25 brutal ehrliche Gedanken zu Folge 2

Willkommen zurück zur zweiten Folge von „Der Bachelor“ und einer weiteren Runde „Das Toastbrot findet die große Liebe“, bei der dir nicht nur schlecht und schwindelig wird, sondern du am Ende auch hoffst, dass der Alkohol oder die Brechstange deine Erlösung sind. Aber sieh selbst!

Butter bei die blonden Strähnchen des diesjährigen Bachelors, ich gestehe gleich zum Anfang: Bei Dominik bleibt mein Höschen trocken. Viel schlimmer sogar! Da zieht ein trockener Wüstensturm durch, wenn ich ihn nur ansehe. Selbst seine stahlblauen Augen, die sonst mein Kryptonit sind, können leider nicht darüber hinwegtäuschen, dass er ein ganz schönes Toastbrot ist. Und wenn er redet ... Ich möchte die nächsten 90 Minuten also bitte nur schnell hinter mich bringen und hoffe, dass mich wenigstens die verbliebenen 19 Frauen ein bisschen erheitern können.

Wenn du dich übrigens an keines der Möchtegern-Instagram-Models mehr erinnerst, findest du hier nochmal eine Übersicht aller Ladys, die ähnlich wie Dominik bei mir bisher nur eines hinterlassen: heiße Luft!

„Der Bachelor“ 2022: Das sind die 22 neuen Kandidatinnen!

„Der Bachelor“ 2022: Das sind die 22 neuen Kandidatinnen!
BILDERSTRECKE STARTEN (23 BILDER)

Es geht los! Meine ehrlichen Gedanken zur 2. Folge von „Der Bachelor”

#1 Jawohl, auf die bisher nur wenig einflussreichen Instagram Creator und erfolglosen Misswahl-Teilnehmerinnen ist Verlass, schon der Vorspann erfreut mich sehr. Fluchende Frauen im Hochzeitskleid, die darüber lästern, wer unter ihnen nun die falsche Schlange ist. Das kann ja nur schön werden!

#2 Was ist das?! Die Frauen werden in einem extra Clip vorgestellt und reißen sich gegenseitig die Perlenketten vom Hals und die Kleider vom Leib. Welcher Praktikant hat da zu viel Cinderella geschaut? Jetzt auch noch Kissenschlacht! Kämpfen gleich noch zwei im Schlamm?

Ich, beim Anblick all dieser schlechten Schauspielerinnen.

#3 Als ob die schrecklichen, vor Klischees strotzenden Aufnahmen nicht schon schlimm genug wären, ist das schauspielerische Talent der Damen auch noch ... Nun, sagen wir: ausbaufähig. Sie müssen auf jeden Fall noch üben, wenn sie beim zehnten Dating-Format unter Palmen wirklich überzeugen wollen, um sich den Titel „Actress“ in die Insta-Biographie packen zu können.

#4 Es ist offiziell: Der schreckliche Hochwasserhosen-Trend aller Männer im Bachelor- und Bachelorette-Universum wurde von etwas noch Abscheulicherem ersetzt. Warum nur? Wieso? Weshalb muss Dominik sein T-Shirt in der angesagten Farbe Durchfall in die Hose stecken? Wie er da am Flugzeug wartet, sieht er aus wie ein kleiner Junge zum Schulanfang. Einfach nur nein.

#5 Ey, Dominik, hör doch mal auf, so viel „ey“ zu sagen! Am besten sprichst du gar nicht mehr. Der Typ ist echt schlimmer als Toastbrot. Zwieback vielleicht?! Und das sage ich nicht nur, weil er gerade nicht aufhören kann von seinen Eiern zu sprechen.

Können wir die Eier nehmen und ihm den Mund stopfen?

#6 Ich bin mir echt nicht sicher, ob Jana-Maria gerade so panisch schaut, weil sie in einem viel zu kleinen Flugzeug sitzt und gezwungen wird rauszuspringen, obwohl sie es nicht will oder ob sie sogar betet, dass sie da schnell rauskommt, damit der Bachelor endlich leise ist.

„Hallo, ich bin Dominik und meine Eier werden gerade gequetscht!“

#7 Nein, Dominik, nicht die Götter haben einen Blick auf Jana-Marias Rundungen geworfen, sondern Dr. Frank, dem Arzt, dem die Frauen bei ihren Brüsten vertrauen. Weiß nicht, ob ich es ein bisschen süß oder nur gruselig finde, dass der Bachelor sich so über den Anblick von nackter Haut freut. Ist ja nicht so, als wären das die ersten Brüste, die er je gesehen hat, oder? Und warum sagt er all die netten Sachen nicht zu ihr statt den 7-100 Leuten hinter der Kamera?

#8 Vier Kinder? Um Himmels willen! Das erste Mal, dass ich Dominik sympathisch finde und ihm Recht gebe. Auch wenn sein größtes Problem wohl der nicht so fancy Familien-Van ist. Aus Erfahrung kann ich definitiv sagen: Es braucht schon zehn Hände für nur ein einziges Kind.

#9 Wirklich, schon wieder?! Mir muss echt mal jemand erklären, warum RTL seine Kandidaten zum Essen immer ins Wasser setzt. Swimming Buffet im Infinity Pool, ja bitte. Aber Tisch und Stühle in den Pool stellen, so dass nur die Füße im Wasser stecken kann ich echt nicht verstehen. Das ist doch null gemütlich! Erinnert eher an Fußbad mit Kaffee und Kuchen um 15 Uhr im Altersheim.

Fußbad am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!

#10 Eines muss man Dominik ja lassen: Er versucht gar nicht erst, eloquent zu sein. Er sucht Frauen mit einfachem Charakter. Das passt zu ihm. Ja, wirklich! Spätestens seit seinem Witz mit der Banane am Morgen hat er jeglichen Sympathiepunkt wieder verloren!

#11 Hochzeitskleider und die Frauen in der Villa drehen total durch. Sieht fast so aus, als wäre ihnen ein Date gar nicht so wichtig. Haha! Ich wäre übrigens eine, die nicht wegen den Hochzeitskleidern oder dem Date ausflippen, sondern am Pool liegen und sich die Hochzeitstorte reinstopfen würde und der glücklichste Mensch auf Erden wäre.

#12 Apropos Essen: Christina Aurora will Ananas essen, hat aber keine Ahnung, wie sie die Frucht aufschneidet. Bekommt dann Hilfe von Brokkoli-Lara und geht als Dank wegen einem kleinen Rempler erstmal zu allen und lästert?! WOW! Das passiert also bei Digital Detox und purer Langeweile. Wenn jetzt nur Dominik mir seiner Banane da wäre!

#13 „Jüngerer Mann! Problem?“ Ey, du kleines Zwieback, warum redest du denn so unhöflich? Ist das so ein regionales Ding, reden die in Frankfurt alle so? Als würde er mit Anna im ICQ chatten und die Verbindung würde ständig abbrechen. Rofl ... *Crash* Problem? *Crash*

Die Braut, die sich traut: Bobette!

#14 Bobette finde ich übrigens sehr cool. Ihr Gesicht sagt quasi die ganze Zeit: I couldn´t care less. Sehr angenehm im Gegensatz zu Jana-Marias aufdringlichen Schmetterlingen. Und das Dominik wegen seiner schlechten Tanz-Moves von ihr nicht ausgelacht wurde, spricht auch sehr für sie.

#15 Emily schreddert erstmal ein paar Bananen im Mixer, weil sie nichts vom Date von Dominik und Bobette hören will. Das kann ja noch lustig werden. Bin gespannt, ob ihre Eifersucht Mimi- oder Ioannis-Züge annehmen wird. Aber besser, RTL packt alle Messer in der Villa weg!

Übrigens müssen sich die Kandidatinnen nicht nur mit ihren Mitstreiterinnen rumärgern, sondern auch viele strenge Regeln befolgen. Wusstest du das?

Knallharte Knebelverträge: Das sind die Regeln für die neuen „Bachelor”-Teilnehmerinnen Abonniere uns
auf YouTube

#16 Finde es übrigens sehr vielversprechend, dass wenigstens eine der Kandidatinnen ein Buch in der Villa liest. Welche war das? Alle anderen blättern wahrscheinlich gerade nur den Katalog von Dr. Frank durch. Dabei wären sie ohne Schlauchbootlippen und Botox in den Wangen so viel schöner.

#17 Apropos Boot! Das nächste Date ist mal wieder ... *Trommelwirbel* Auf einer Yacht! Und Dominik gesteht, dass ihm 2-Minuten-Gespräche mit den Frauen ausreichen. Alles klar. So findet man seine Liebe, ja. Aber wahrscheinlich hat er einfach schon die Erfahrung gemacht, dass die Frauen bei 2:02 min immer die Flucht ergriffen haben.

2 Minuten? Ich sage dir in drei Sekunden, dass Dominik ein Schwachmat ist.

#18 Es wird übrigens höchste Zeit, dass wir einige Christinas über Bord werfen. Ich blicke nicht mehr durch. Shakira aka. Christin R. will der Bachelor unbedingt an der Stange tanzen sehen, weil sie toll mit den Pobacken wackeln kann. Aber Christina N. darf mit zum Einzeldate. Und in der Villa warten der Brokkoli und noch 12 weitere Christinas, oder? Puh!

#19 Die wievielte Frau ist das jetzt, bei der er sagt, dass da was ist? Was ist denn da? Luft? Insgesamt vier Intelligenzquotienten? Spannung, aha. Ich werde mit dem Typ echt nicht warm. Wirklich viel geredet haben die ja jetzt auch nicht, oder? Aber hey: „Endschön!“

Du und ich: endschön.

#20 Jesus, sind das in diesem Jahr ein paar Lästerschwestern. Ich dachte schon Carina, Mimi, Denise und Stephie letztes Jahr waren übel, aber die Frauen in der Staffel sind ja nochmal ein Schippe doller. Eher nicht so endschön! Fand Vivien wahrscheinlich auch und verlässt freiwillig die Villa. Nein, Scherz. Sie geht wegen ihrem Sohn, der wahrscheinlich auch die bessere Partie für sie ist.

#21 Endlich geht die Nacht der Rosen los und ich bin echt froh, dass ich es bald hinter mir habe. Ey, wirklich! Vielleicht brauchen wir nächste Woche ein Trinkspiel. Bei jedem „Ey“ von Dominik trinken wir einen, äh, Schmatida de Coco (keine Werbung), Deal? Oder wir hauen uns mit Shakiras Pole-Stange gegen den Kopf.

#22 Es wird immer unangenehmer ... Franziska wirkt schrecklich gekünstelt und buhlt schon in der zweiten Nacht nach Komplimenten und Christina Aurora, unser armes Messer-Küchen-Opfer, ist ohne Grund zickig. Was ist da los? Wie kann es auch sein, dass die Kandidatinnen keine Fragen an den Bachelor haben? Die kennen sich seit vier Stunden, gefühlt.

#23 Lara ist also eine „Fackel“! Ist das was Gutes oder was Schlechtes? Ein brennender Brokkoli. Gegrillt sicher ganz lecker. Tatsächlich finde ich aber auch, dass das bei den beiden ganz gut passt. Lauch und Brokkoli for the win.

#24 Irina geht? Wer hat denn da mein Memo nicht gelesen? Die vielen Christins und Christinas sollen verschwinden. Nicht die mit den einprägsamen Namen. Aber gut: Sie hat wahrscheinlich ein bisschen zu viel im Gehirn. Jetzt aber wirklich schnell weg!

#25 Die Nacht der Rosen steht an oder wie ich gerne sage: „Der Wüstensturm sucht das perfekte kleine Lüftchen für Liebe“!

Wer ist weiter?

  • Jana-Maria (die sich schon sehr auf Dominiks Banane zum Frühstück freut)
  • Tinder-Susanna
  • Franziska
  • irgendeine der Christinas (die vom Strand, oder?)
  • Messer-Attacken-Opfer Christina Aurora
  • Jasmin, die ich irgendwoher kenne! Geht es noch wem so?
  • seine Braut Bobette
  • Anna, die immer noch aussieht, als würde sie sich echt unwohl fühlen
  • Natalie (wer?)
  • Nele, die aussieht wie Brokkolis Schwester
  • Valeria
  • Lästerschwester & Mixerkönigin Emily
  • Shakira aka. Christin Nr. 1297484387
  • Lara, unser heißgeliebter Brokkoli
  • Josephine, die ich gerade das erste Mal sehe

Wer ist raus?

Nach Hause fahren müssen also Giannina und Claudia, die es zum Glück beide sehr gelassen nehmen. Wahrscheinlich wissen sie ganz genau, dass da mehr auf sie wartet, als ein bisschen heiße Luft. In diesem Sinne: baba. Bussi aufs Nüsschen und bis bald! Wir sehen uns bei „Bachelor in Paradise“ oder in drei Jahren im „Dschungelcamp“ wieder. Ey, das wird ein Fest!

Jetzt aber Schluss für heute! Besorg dir bitte eine Pole-Stange und freu dich auf nächste Woche, wenn das erste Mal geknutscht wird, zwei neue Kandidatinnen in die Villa kommen und neben Brokkoli und Bananen vielleicht wirklich Messer fliegen. Auch dann erwartet dich natürlich wieder unsere gemeingefährliche Kolumne.

Du willst dir diese Bachelor-Folge und auch schon mal die nächste exklusiv vor allen anderen ansehen? Dann kannst du das hier mit einem RTL+ Premiumabo (das du auch 30 Tage kostenlos testen kannst) machen. Vergiss nur nicht die Banane!

Wie weit würdest du es beim Bachelor schaffen?

Bildquelle: RTL
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: