Der Bachelor: Alissa hofft auf eine TV-Karriere

Alissa gewann zwar die Kuppelshow „Der Bachelor“, doch letztlich nicht Jans Herz. Dennoch ist die „Der Bachelor“-Kandidatin jetzt deutschlandweit bekannt und möchte den Hype um sich nutzen, um energisch an ihrer TV-Karriere zu arbeiten.

Alissa setzte sich bei der Kuppelshow „Der Bachelor“ gegen 20 wunderschöne Frauen durch, die verschiedener hätten nicht sein können. Sie bekam die letzte Rose, doch konnte Jan Kralitschka dann scheinbar doch nicht gerecht werden. Zumindest war nach Drehschluss bei „Der Bachelor“ dann auch schnell mit der „großen Liebe“ Schluss. Jetzt möchte sich die 25-Jährige im Showbusiness durchbeißen: Alissa plant eine vielfältige TV-Karriere.

Alissa von „Der Bachelor“ möchte jetzt eine TV-Karierre starten

„Der Bachelor“: Die Beziehung von Alissa und Jan Kralitschka hielt nicht lange

Alissa sprach mit „HNA.de“ über ihre Zukunftspläne, die sie vor allem vor der Kamera sieht. So kann sich die „Der Bachelor“-Gewinnerin beispielsweise vorstellen, eine Kochshow zu moderieren. Für die Schauspielerei ist Alissa aber ebenfalls offen. „Liebesfilme vielleicht“, gestand die Brünette – im Hinblick auf ihre gescheiterte Beziehung – mit ein wenig Selbstironie. „Jetzt widme ich mich mit voller Energie meiner Arbeit“, sagte Alissa Harout euphorisch. Schließlich möchte die Siegerin von „Der Bachelor“ nun in punkto Karriere richtig Gas geben. Dabei denkt Alissa noch immer an das plötzliche Liebes-Aus mit Jan Kralitschka: „Er wollte mich gar nicht richtig kennenlernen“, erinnerte sich die dunkelhaarige Schönheit enttäuscht. „Für mich war das der erste Liebeskummer in meinem Leben.“

„Der Bachelor“: Alissa gewinnt der Sendung etwas Positives ab

Obwohl die Märchenbeziehung von Alissa und Jan nach „Der Bachelor“ kein gutes Ende nahm, möchte Alissa nun in Liebesfilmen mitspielen. Womöglich, um zumindest vor der Kamera eine Lovestory mit Happy End erleben zu können. Doch auch bei „Der Bachelor“ hat Alissa nach eigenem Bekunden wirklich nach einem Traummann gesucht. Der mediale Hype sei ihr dagegen überhaupt nicht wichtig gewesen: „Ich wollte dadurch nicht bekannt werden oder mehr Aufträge bekommen“, beteuert Alissa. Dennoch ist sie durch die Sendung hierzulande bekannt geworden. Daher kann Alissa ihrer Teilnahme an „Der Bachelor“ doch etwas Positives abgewinnen, auch wenn sie ihren Traummann letztlich gehen lassen musste: „Gelohnt hat es sich schon.“

Wir sind gespannt, ob wir Alissa bald wieder vor der Kamera zu Gesicht bekommen werden. Eine märchenhafte Beziehung mit Happy End gönnen wir Alissa jedenfalls allemal.

Bildquelle:(c) RTL

Alle Infos zu `Der Bachelor` im Special bei RTL.de


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?