Der Bachelor: Alles was extrem ist, gefällt mir nicht

Noch 13 Kandidatinnen sind im Rennen um den Bachelor Christian Tews und allmählich bilden sich Fronten zwischen den Verbliebenen in der Bachelor-Villa. Die Frauen schenken sich gegenseitig absolut gar nichts, denn jede einzelne von ihnen möchte das Herz von Christian erobern und am Ende der Kuppelshow „Der Bachelor“ die letzte Rose von ihm überreicht bekommen.

Bevor die aktuelle Staffel der RTL-Serie „Der Bachelor“ heute in die dritte Runde geht und die 13 verbliebenen Kandidatinnen wieder einmal auf eine spektakuläre Nacht der Rosen hinfiebern, sprach Christian Tews mit „BUNTE.de“ über seinen Typ Frau und verriet, was ihn an Frauen ganz besonders abschreckt. „Alles was extrem ist, gefällt mir nicht. Wenn eine Frau zu eifersüchtig ist, zu unsportlich oder zu viel raucht, zu viel zickt. Das ist dann schon irgendwann abtörnend“, stellte der Bachelor gegenüber „BUNTE.de“ klar. Wenn Christian Tews sich da mal nicht falsche Hoffnungen macht…

Der Bachelor Christian Tews

Der Bachelor: Wird Christian seine Herzdame finden?

Schließlich scheint Zickenkrieg in der Bachelor-Villa in Südafrika auf dem täglichen Plan zu stehen. Nachdem Kandidatin Katja aus Dresden nach einem Doppeldate mit Konkurrentin Jessica über Nacht bei Christian bleiben darf, machen sich die restlichen Frauen Sorgen, dass zwischen den beiden mehr laufen könnte als Händchenhalten. In der letzten Woche hatte der Bachelor bei seinem Einzeldate mit der 21-jährigen Angelina schließlich auch nichts anbrennen lassen und erste zarte Küsse mit der Berlinerin ausgetauscht.

Der Bachelor ist dazu bereit, Kompromisse einzugehen

Doch auch wenn eine Frau nicht zu 100% seinen Vorstellungen entspricht, kann der Bachelor sich dennoch in sie verlieben, wie der 33-Jährige „BUNTE.de“ verriet: „Ich glaube, ich bin relativ kompromissbereit, beziehungsweise ich kann mich in Frauen verlieben, die vielleicht irgendwas an sich haben, was ich eigentlich nicht so toll finde.“ Obwohl die 28-jährige Katja dem Bachelor in der letzten Nacht der Rosen durch ihre Lästereien noch negativ aufgefallen ist, verbringt er nun die erste Nacht mit ihr. Vermutlich hat es zwischen den beiden „einfach irgendwie ‚klick‘“ gemacht. Im Interview verriet der Bachelor am Ende noch, dass seine Traumfrau vor allem humorvoll sein sollte: „Ich finde, Humor ist ein ganz wichtiger Punkt in einer Beziehung.“

Heute Abend läuft die dritte Folge der Kuppelserie „Der Bachelor“ im TV, in der wieder einmal Zickenkrieg, Lästereien und Konkurrenzverhalten an der Tagesordnung sind. Ob es während der dritten Nacht der Rosen unerwartete Überraschungen geben wird?

Bildquelle: RTL/Stefan Gregorowius

Alle Infos zu `Der Bachelor` im Special bei RTL.de.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • gutiguti am 07.02.2014 um 12:57 Uhr

    Wann schickt der Bachelor endlich Angelina nach Hause? Es ist so lächerlich, dass sie meint, sie wäre die einzige für Christian. Wenn sie so eifersüchtig ist, sollte sie lieber nicht bei so einem Format mitmachen.

    Antworten
  • fettesbrot21 am 05.02.2014 um 13:06 Uhr

    Juhu, heute Abend gehts bei Der Bachelor wieder rund...

    Antworten