Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kolumne

„Der Bachelor“: 17 brutal ehrliche Gedanken zu Folge 8

„Der Bachelor“: 17 brutal ehrliche Gedanken zu Folge 8

Herzlich willkommen zurück zu „Wie der Prügelknabe seine große Liebe neue Knutsch-Freundin findet“ und damit zur 8. Folge von „Der Bachelor“. Das Gute: Es ist die vorletzte Folge, Halbfinale, und nächste Woche sind wir den Chauvinisten, also, ich meine Macho Man, endlich wieder los. Das Schlechte: Wir müssen uns noch einmal durch 85 sterbenslangweilige Minuten mit 125762 Ähms quälen.

Also noch einmal tief durchatmen, die Dummbatzen-Antenne ein- und die Krallen ausfahren! Und hoffen, dass die drei verbliebenen Kandidatinnen Diana, Wioleta und Desiree endlich zur Vernunft kommen und Sebastian in die Wüste oder zum Schwanensee jagen. Du hast die letzte Folge verpasst? Hier kannst du die gemein-gefährliche und super lustige Kolumne zu Folge 7 meiner Kollegin Diana nochmal nachlesen und dir ein goldenes Schwanenei verdienen.

„Der Bachelor“: Die lustigsten Tweets zu Staffel 10

„Der Bachelor“: Die lustigsten Tweets zu Staffel 10
BILDERSTRECKE STARTEN (180 BILDER)

Die Dreamdates aka. Rumlecken im Wasser

#1 Schon beim Vorspann möchte ich am liebsten wieder abschalten! Sagt der Schwanen-Boy doch ernsthaft „Ich habe die Meedchen nochmal von einer ganz anderen Seite kennengelernt...“ Und RTL zeigt, wie er sich mit Diana in den Laken wälzt. Oh Mann! Kurzer Reminder: Wikipedia definiert Mädchen als ein Kind weiblichen Geschlechts. Wenn er nicht wieder in den Bau will, sollte er endlich anfangen, Frauen auch so zu nennen.

#2 Aha! Sebastian hat sich also die ganze Zeit nur eine Sache gesagt: „Ich will sehr ehrlich sein... ZU MIR SELBST! Das ist mir ganz wichtig.“ Wow! Besser hätte er wirklich nicht sagen können, was für ein verlogener kleiner Sch***kerl er ist.

#3 Wie geil! Diana ist jetzt schon meine Traumfrau, denn sie hat nichts Besseres zu tun, als Sebastian beim Dreamdate mit seinen Sprachfehlern aufzuziehen! YOU GO, GIRL! Da sind selbst die Popel egal!

Diana: „Einmal hast du auch Sechsy gesagt. Aber es heißt sexy.“ Basti: „Häh... Aber ich kann Schwäne sagen!“

#4 Irgendwie sieht man Diana langsam auch an, wie unwohl sie sich fühlt, oder? Girl, warum verschwindest du nicht einfach? Du kannst 5 Männer an jedem Finger haben und buhlst um so einen Idioten. Ach: Und zwischen euch ist es immer so still, weil du ihm intellektuell einfach überlegen bist.

#5 Nun gut! Wenn wir uns nichts zu sagen haben, ziehen wir uns jetzt eben gegenseitig mit Popeln und Sprachfehlern auf und machen rum. Bachelor-Logik at its best. Und haben die beim Aufwachen echt 2 leere Weinflaschen auf dem Nachtisch stehen? Wahrscheinlich konnte Diana nur so die Liebesbekundungen vom Bachelor ertragen, die jedes Mal so wirken, als würde er einen Hund streicheln.

Wie war die Nacht? „Ja, schön. Wir waren beide besoffen!“

#6 Nächstes Opfer Date: Desiree. An dieser Stelle möchte ich gerne nochmal daran erinnern, wie Sebastian sie in Folge 3 noch beschrieben hat: „Desiree ist echt ne Liebe, aber ich sehe sie eher als meine Schwester.“ Schon damals habe ich 50 Cent gewettet, dass er sie trotzdem küsst. Stay tuned!

#7 So so, Basti hat sich also viele gute Dinge aus der Bibel gezogen. In welchem Psalm wird denn mit Schwänen geworfen? Dieses Kapitel müssen wir im Religionsunterricht wohl immer ausgelassen haben.

#8 Mein Gott! War Desiree die ganze Zeit schon so eine Intelligenzbestie oder färbt Sebastian einfach so sehr ab? Mal abgesehen davon, dass sie keinen vernünftigen Satz herausbekommt, heißt es die ganze Zeit nur „mega“, „cool“, „Echt jetzt?“, „voll“, „krass“! Ich fänd es MEGA COOL, wenn diese Sendung nicht so KRASS langweilig wäre. Ach am liebsten wäre ich VOLL! Ja, ECHT JETZT!

#9 Überraschung: Es geht wieder in den Pool. Sebastians Codewort für Knutsch, Knutsch, Knutsch! Nun also auch Desiree. Ich bekomme damit 50 Cent. Kam es eigentlich nur mir so vor, als hätten beide kurz vorher extra geschaut, wo die Kamera ist?

Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei!

#10 Und damit sind wir auch schon bei Wioleta, unserer Ananas, die keine 5 min auf dem Date mit Sebastian ist und schon an seinen Lippen klebt. Wenn sie mal nicht total verschossen ist... Ich hoffe unserer Schwanenjunge bricht der Obstpflanze nicht das Herz!

#11 Apropos: Haben die da eigentlich echt Schwäne ins Wasser gesetzt? Ach nee! Sind Flamingos. Schade! Aber streicheln würde Basti sie natürlich trotzdem gerne. Hahaha! Ich wette, die 2 Typen auf dem Boot, die die ganze Zeit dabei zuschauen müssen, wie der Bachelor und Wio sich abschlecken, würden sie lieber mit den Vögelviechern verhauen.

#12 Okay, ich kaufe mir von meinen gewonnenen 50 Cent jetzt eine Flasche Schnaps. Anders ist Wios Teenager-Lachen in jedem noch so unpassendsten Moment leider nicht mehr zu ertragen. Mag ja sein, dass sie ganz nett ist und dass sie frisch verliebt ist... Aber sie benimmt sich wie eine Verrückte auf Lachgas. Selbst als der Rosenkavalier meint, dass ihm vom Fisch schlecht ist, lacht sie nur...

„Wie? Wir sind hier um zu Essen?“ Hihihi! „Ich habe doch schon ganz allein im Hotelzimmer gegessen.“ Hihihi...

#13 Noch bescheuerter ist nur die Tatsache, dass die Beiden sich zum Abendessen verabredet haben, Wio aber keinen Bissen isst, weil sie angeblich im Hotelzimmer schon so viel gegessen hat. Come on! Ihr Ernst??? Wioleta, iss halt wenigstens, damit diese schreckliche, wirklich beklemmende Stille aufhört.

#14 Jetzt reden die auch noch über Babys... Bitte nicht. Das Schlimmste was passieren kann, sind noch 2-3 weitere solcher Toastbrote. Zum Glück ist dem Bachelor so schlecht, dass er die Nacht nicht mit Wio verbringt. Puh. Nochmal Glück gehabt!

Endlich Zeit für unsere Erlösung: Die Rosenvergabe

#15 So wie Basti Wio beim Reinkommen angrinst, ist doch eigentlich alles schon klar. Lasst uns einfach der Menschheit zuliebe hier abbrechen, gib ihr die letzte Rose und werdet 2 Monate lang das Vorzeige-Instagram-Traumpaar. Wir bereiten schon mal den Artikel über eure Trennung vor.

#16 Okay. Das kommt jetzt doch überraschend: Popel-Queen Diana bekommt die erste Rose. Obwohl ich der Meinung bin, dass sie viel zu gut für unseren Prügelknaben ist, freue ich mich, dass sie weiterkommt. Dann wird das Finale doch nicht sterbenslangweilig.

#17 Und... Trommelwirbel! Die letzte Rose bekommt unsere Ananas. Das Wio trotz ihres Geheules beim Dreamdate echt weiter kommt. Unfassbar! Sie hat sich am Ende wie ein kleines bockiges Kind verhalten. Mimmimi, der Basti schläft nicht bei mir. Mimmimi!

Gab es diese skurrilen „Bachelor“-Momente echt?

Damit ist Desiree raus! Im Finale kommt es also zum letzten Schwanentanz zwischen Rotzi-Diana und Heuli-Wio. Mal sehen, wen Basti letzten Endes am Hals packt. Oder ob die Bachelor-Mama einfach alle aus dem Boot schmeißt. Wir sind sehr gespannt!

Du willst dir die letzte Bachelor-Folge nochmal angucken – und die neueste noch vor allen anderen? Dann kannst du hier bei TVNOW* ein kostenloses Probeabo abschließen und den Bachelor und weitere Shows schon mal vorgucken!

Bildquelle:

TVNOW

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich