Die Bachelorette: Aurelio im Fan-Rausch

Bei dem „Die Bachelorette”-Ex-Kandidaten Aurelio teilen sich die Meinungen wie bei keinem anderem Teilnehmer bisher. Das Machogehabe des 36-Jährigen spaltet zwar das Publikum der Kuppelshow, bekommt dem Anschein nach allerdings immer größeren Zuspruch von den Fans. Woran das wohl liegen mag?

Die „Die Bachelorette”-Männerschmiede machte Aurelio aus dem beschaulichen Gevelsberg deutschlandweit bekannt. Aufgrund seines ausgeprägten Selbstbewusstseins hinterließ der „Die Bachelorette”-Teilnehmer bei der 26-jährigen Anna Hofbauer Eindruck. Auch durch seine ausgeklügelte Inszenierugskunst brannte sich Aurelio in den Köpfen der Zuschauer ein. Am Ende überzeugte der stolze Italiener die Bachelorette jedoch nicht von seinen Qualitäten und musste in der letzten Woche die Segel streichen.

Die Bachelorette: Aurelio hat viele Fans

Die Bachelorette: Kandidat Aurelio polarisiert

Bereits in den ersten Folgen von „Die Bachelorette” machte das 36-jährige Malemodel seine Besitzansprüche gegenüber Anna deutlich. Auch seinen Kumpanen fiel die extravagante Art des Mitstreiters schnell auf. Die anderen „Die Bachelorette”-Teilnehmer waren sich beim Gevelsberger ziemlich schnell einig: Aurelio ging es bei der Teilnahme nie um Anna oder darum, eine Frau fürs Leben zu finden. Und so trennte sich die Bachelorette in der letzten Woche schweren Herzens von Aurelio. Doch sein Rausschmiss bei „Die Bachelorette” hat nicht an seinen Charmebolzen-Qualitäten gerüttelt – im Gegenteil! Der polarisierende Kandidat hat eine riesengroße Fangemeinde, die hinter ihm steht.

„Die Bachelorette”-Kandidat Aurelio ist immer noch von sich überzeugt

Aurelio selbst macht jedoch auf seiner Facebookseite den Anschein, dass er über die Reichweiten seines Erfolgs nach dem Ende seiner kurzen TV-Karriere bei „Die Bachelorette” überrascht sei. Er habe nicht einmal Autogrammkarten in der Hinterhand: „Es kommen so viele Anfragen per E-Mail bezüglich Autogrammkarten. Leider ist der erste Schub an Karten schon weg. Mein Management sorgt aber gerade für Nachschub. Ich werde euch hier mitteilen, wenn wieder welche verfügbar sind.” Mit dem Hype um seine Person hat Aurelio mitnichten gerechnet, obwohl er eigentlich hätte wissen müssen, dass polarisierende Charaktere in der TV-Landschaft immer am gefragtesten sind. Und eines müssen wir dem Ex-„Die Bachelorette”-Kandidaten lassen: Er hat auf jeden Fall das gewisse Etwas!

Ob es Aurelio letztlich darum ging, „Die Bachelorette” kennenzulernen oder nicht, steht in den Sternen. Dass der Charmebolzen jetzt seine neugewonnene Berühmtheit genießt, sei ihm gegönnt.

Bildquelle:Alle Infos zu “Die Bachelorette” im Special bei RTL.de


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • vesper112 am 18.08.2014 um 13:26 Uhr

    Die Bachelorette hat Aurelio zurecht in den Wind geblasen! Dass viele Leute die Selbstdarstellung gut finden, finde ich ziemlich erschreckend...

    Antworten