Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Die Bachelorette

Die Bachelorette fällt die nächsten Entscheidungen

Die Bachelorette fällt die nächsten Entscheidungen

Nach dem großen Kennenlernen in der letzten Woche durfte die Bachelorette den Männern gestern Abend bei den ersten Dates auf den Zahn fühlen. Um die Aufmerksamkeit der hübschen Alisa zu gewinnen, legten sich die Kandidaten ordentlich ins Zeug und besonders ein Junggeselle scheute sich nicht davor, in die Offensive zu gehen – das führte nicht nur bei der Bachelorette zu erstaunten Blicken!

Obwohl die neue Staffel von „Die Bachelorette“ gerade erst begonnen hat, gibt es nach der gestrigen Ausgabe schon jede Menge Diskussionsbedarf. Nachdem sich Alisa in der vergangenen Woche bereits von den ersten potenziellen Traummännern verabschieden musste, kamen sich die Berlinerin und einige der Herzbuben bei spannenden Dates das erste Mal etwas näher. Florian konnte sich besonders glücklich schätzen, denn er zog das große Los, stieg mit der Singlelady bei einem Paratriking-Flug in schwindelerregende Höhen und hatte die Schönheit danach ganz für sich allein. Die Chemie schien auf beiden Seiten zu passen, doch schon am nächsten Tag wollte die Bachelorette auch den anderen Männern eine Chance geben und lud zum Gruppendate an den Strand ein.

Die Bachelorette lächelt einen der Kandidaten an
Die Bachelorette kann sich vor Verehrern kaum retten

„Die Strandlocation war clever gewählt, da konnte ich schon mal abchecken, wie die Jungs gebaut sind“, erklärte die Bachelorette mit einem verschmitzten Lächeln gegenüber RTL – und besonders der Body von Gordon hatte es ihr angetan. Allerdings war nicht er es, der sich über die erste Rose von Alisa freuen konnte, sondern der vom Sonnenbrand geplagte Jörg, der ebenso wie die Bachelorette den Traum von einer eigenen Familie hat. Könnte der 32-Jährige also schon jetzt der Favorit der Lehrerin sein? Dieser Platz könnte ihm noch von Mario streitig gemacht werden, denn der Frauenschwarm brachte Alisas Augen wohl noch ein wenig mehr zum Leuchten. Doch was wäre „Die Bachelorette“ ohne einen kleinen Hahnenkampf?

Der Kampf um die Bachelorette beginnt jetzt so richtig

Für den meisten Diskussionsstoff des Abends sorgten allerdings ohne Zweifel Deniz und Robbin. Nachdem der zurückhaltende 27-Jährige nach der ersten Nacht der Rosen überstürzt seine Koffer gepackt und die Villa der Männer verlassen hatte, anschließend jedoch zurückgekehrt war, um weiterhin um die Bachelorette zu kämpfen, machte er sich zur Zielscheibe seiner Konkurrenten – allen voran von Robbin. Dieser hatte nämlich keinerlei Probleme damit, die Zweisamkeit von Deniz und Alisa vor der gestrigen Entscheidung zu stören und ein Gespräch mit der Beauty für sich zu beanspruchen. Entsetzte Blicke auf allen Seiten waren die Folge und so manch einer war sich wohl sicher, dass sich der extrovertierte Betreiber eines Nagelstudios mit seiner forschen Art selbst ins Aus katapultiert hätte. Die Bachelorette scheint jedoch Interesse an beiden Herren zu haben, sodass sie sich über eine Rose freuen durften – lediglich Marvin und Till hatten das Nachsehen.

Spiel, Spannung und Aufregung hatte die gestrige Ausgabe von „Die Bachelorette“ zu bieten – und das nicht zu knapp. Während Alisa bereits auf dem besten Weg zu sein scheint, ihr Herz an den einen oder anderen Kandidaten zu verlieren, bricht zwischen den Junggesellen der erste Kleinkrieg aus, denn die Bachelorette möchte jeder von ihnen für sich gewinnen. Wir sind gespannt, welche Männer in der nächsten Woche eine Rose ergattern werden.

Bildquelle: RTL/Armanda Claro

Alle Infos zu `Die Bachelorette` im Special bei RTL.de.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich