Abrupter Abgang

Die Bachelorette: Florian räumt freiwillig das Feld

Die Bachelorette: Florian räumt freiwillig das Feld

Da waren es nur noch vier! Philipp, Patrick und die Erzfeinde Alex und Mario durften sich gestern über eine der vier abgezählten Rosen freuen, die die Bachelorette am Abschiedsabend in Portugal verteilte. Während Hakan, Stefan und Jörg den Kürzeren zogen, verabschiedete sich Florian freiwillig aus der Show.

Die Bachelorette mit Patrick, Alex und Florian
Die Bachelorette veranstaltet Wasserspiele

Freiwillige Abgänge hat es bei dem RTL-Showformat schon öfters gegeben, aber so kurz vor dem Finale? Immerhin entschied sich die Bachelorette gestern für die vier Männer, die sie in der nächsten Episode der Kuppelshow zu Hause in Deutschland besuchen wird. Und Bayer Florian hatte gar nicht mal so schlechte Karten bei der 27-Jährigen. Doch der Mann mit den Husky-Augen entschied sich dennoch ganz plötzlich, Schluss mit der bzw. „Die Bachelorette“ zu machen. Stattdessen überließ er seinen sieben Konkurrenten kommentarlos das Feld.

Während sich Alexander, der zuvor noch beim Wake Boarding bei Alisa hatte punkten können, über die allererste Rose freuen durfte – Patrick und Mario zogen anschließend nach –, ließ die Bachelorette den sichtlich nervösen Philipp bis zum Schluss zittern. Mit ihrer Entscheidung für ihn stieß die Bachelorette allerdings vor allem bei Jörg und Stefan auf Unverständnis.

Die Bachelorette: Für wen schlägt ihr Herz?

Florian in Badeshorts
Florian lässt die Bachelorette im Regen stehen

Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, ich wäre nicht ein Stück weit enttäuscht“, so Stefan nach der fünften Nacht der Rosen im Interview mit RTL. Auch der Schleswig-Holsteiner Jörg hatte sich im Vorfeld noch Hoffnungen gemacht, die Bachelorette beim gemeinsamen Kajakfahren für sich gewonnen zu haben. Doch Fehlanzeige: Am Ende zählten für Alisa der Rat von Kumpel Vito und ihr Bauchgefühl – und bei Patrick, Mario, Alex und Philipp hat es eben mehr gekribbelt als bei den anderen.

So ist das Spiel! Jeder will die Bachelorette für sich gewinnen, aber nur einer bekommt die letzte Rose von Alisa. Wie sich die vier Glücklichen von gestern bei den Home Dates schlagen werden, dürfen wir leider erst nächsten Mittwoch beobachten. So lange heißt es Daumendrücken für unseren Favoriten!

Alle Infos zu `Die Bachelorette` im Special bei RTL.de.

Bild 1: © RTL/Armanda Claro
Bild 2: © RTL/Stefan Gregorowius

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich