Die Wollnys: Bald nicht mehr im TV?

Sie sind wohl die skurrilste Familie, die im deutschen Fernsehen zu sehen ist! Die Wollnys sind schon seit einigen Jahren bekannt – Und das nicht zuletzt wegen der gewöhnungsbedürftigen Namen ihrer elf Kinder. Nachdem die Scheidung von Dieter und Silvia Wollny im August letzten Jahres bekannt gegeben worden war, kämpft der Familienvater jetzt für das Sorgerecht der Kinder – Und dafür, dass seine minderjährigen Sprösslinge nicht mehr im Fernsehen gezeigt werden.

Erst vor kurzem haben sich die Fans der Riesen-Familie über die Babybauch-Bilder von Sylvana gefreut – Jetzt wird die Freude über diese positiven Nachrichten vom Gerichtsstreit der Wollnys beschattet. In der Gerichtesverhandlung am Neusser Amtsgericht geht es nicht nur um ausstehende Unterhaltszahlungen, sondern auch um die Zukunft der Doku-Soap „Die Wollnys“.

“Die Wollnys”: Papa Dieter will, dass die Sendung abesetzt wird

Wie die „Bild“ berichtet, soll Papa Dieter (54) jetzt vor Gericht dafür plädieren, die Sendung komplett abzusetzen. Er wolle nur das Beste für seine elf Kinder und wolle ihren Ruf in der Öffentlichkeit nicht durch weitere Folgen von „Die Wollnys“ zerstören. Gegenüber der „Bild“ äußerte sich der Familienvater zu seinem Wunsch, die Serie absetzen zu lassen: „Es geht mir um das Wohl der Kinder. Sie werden aufgrund der Sendung in der Schule gemobbt.“

Die Wollnys: Die Kinder werden wegen der Sendung gemobbt

Außerdem wolle der „Die Wollnys”-Star seine Kinder auf die reale Berufswelt vorbereiten. So betont der 54-Jährige: „Außerdem sollten vor allem die Älteren an ihre Ausbildung denken.“ Jedoch ist bei dem Vorstoß von Dieter Wollny nicht unbedingt mit einem Erfolg zu rechnen: Im Gerichtsstreit der Wollnys soll es darum gehen, dass seine Unterhaltszahlungen seit Oktober nicht getätigt worden seien. Außerdem teilen sich Silvia und Dieter Wollny das Sorgerecht – Mama Wollny muss der Absetzung der Sendung also ebenfalls zustimmen.

Dass die Kinder von „Die Wollnys“ in der Schule gemobbt werden, finden wir schockierend. Wir hoffen auf eine Einigung, die den elf Kindern der Familie zugute kommt.

Bildquelle: Facebook/Die Wollnys

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?