Dschungelcamp 2012: Tic Tac Toe-Ex ist dabei

Die nächste Kandidatin für das Dschungelcamp 2012 steht fest: Als siebtes Mitglied fährt Jazzy von Tic Tac Toe in den Urwald.

Sonja Zietlow und Dirk Bach

Sonja Zietlow und Dirk Bach moderieren auch 2012 das Dschungelcamp.

So langsam füllen sich die Hängematten im australischen Dschungelcamp. Sieben Kandidaten stehen nun schon fest. Die letzte Zusage gab die ehemalige Sängerin von Tic Tac Toe, Jazzy, die im wahren Leben Marlene Tackenberg heißt, mittlerweile 36 und nach eigenen Angaben komplett pleite ist. Das Dschungelcamp bietet Jazzy die Möglichkeit, zu neuem Ruhm zu gelangen. Denn der bleibt nach einer zickigen Pressekonferenz mit ihren Ex-Bandkolleginnen aus. In einem Interview mit der „Bild“ gab sie zu, dass sie keinen Pfennig mehr hat und auch keinen Job findet – nicht mal im Callcenter.

Dschungelcamp 2012 – Wo sind die Stars?

Frei nach dem Prinzip: Nimm ein halbwegs bekanntes Gesicht, sperr es mit anderen mehr oder weniger (Un)bekannten in den australischen Dschungel und warte ab, was zwischen Ekelfraß und Dschungelprüfung alles passiert. Scheint zu funktionieren – schließlich wollen auch in diesem Jahr wieder einige im Dschungelcamp dabei sein. Auf Stars wartet man aber auch 2012 vergebens. Wobei der Titel der Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ anderes verspricht. Neben Jazzy gibt es bisher Zusagen von Daniel Lopes, Brigitte Nielsen, Micaela Schäfer, Kim Debkowski, Radost Bokel und Ramona Leiß.

Drei Freiwillige fehlen noch, doch auch diese Plätze dürften sich bis zum Start am 13. Januar 2012 noch füllen. Denn am Ende der Tortur winkt dem Sieger im Dschungelcamp der Titel „Dschungelkönig“, kurzzeitige Berühmtheit – und natürlich Geld. Wie viel, das weiß keiner so genau. Aber die „Bild“ will wissen, dass ein Kandidat für seine Teilnahme im Durchschnitt 50.000 Euro erhält. Damit lässt sich sicher der ein oder andere Schuldenberg beseitigen und die Rechnungen für die nächsten Monate bezahlen.

50.000 Euro – gar nicht mal so schlecht. Dazu noch ein gratis Urlaub in Down Under, freie Kost und Logis und neue Freunde. Na, wer da nicht selbst Lust bekommt, ins Dschungelcamp 2012 zu ziehen…

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • carlottaa am 27.12.2011 um 13:55 Uhr

    Das Dschungelcamp ist eine bescheuerte Sendung

    Antworten