Dschungelcamp: Iris gibt Klein bei

Das Dschungelcamp hat schon wieder einen Mitbewohner weniger: Iris Klein packte gestern ihre Sachen. Trotz schwerer Jugend und Prügel-Freund hatten für die Mutter von Daniela Katzenberger nicht genug Zuschauer angerufen.

Am zwölften Tag musste sich Iris Klein gegen Fiona Erdmann, die ebenfalls „vielleicht“ das Dschungelcamp verlassen musste, geschlagen geben. Doch die 45-Jährige nahm den Rausschmiss gelassen: „Ja, super“. Ein kleiner Trost ist sicherlich, dass ihre Tochter Daniela Katzenberger extra nach Australien eingeflogen ist, um sie in Empfang zu nehmen. Andererseits bedeutet das auch für Iris Klein, dass sie von den „RTL“-Kameras direkt vor die „VOX“-Kameras muss.

Iris Klein hat das Dschungelcamp verlassen

Iris Klein wußte von Anfang an nicht, was sie im Dschungelcamp macht!

Im Dschungelcamp kämpfen nun noch sechs Kandidaten um die Krone des Dschungelkönigs: Lästerschwester Olivia Jones, das Sams mit Haarverlängerung Georgina Fleur, der kämpfende Joey Heindle, die burschikose Fiona Erdmann, Porno-Patrick Nuo und Fischeye Claudelle Deckert.

Dschungelcamp mit neuen Favoriten?

Fiona Erdmann wollte unbedingt in die Dschungelprüfung. Doch als sie und Claudelle Deckert merkten, dass es sich bei der „Dschungelpizzeria“ wirklich um ein Restaurant handelte, verging ihnen schnell der Appetit. Auf der Speisekarte standen nämlich neben Ziegenzunge und Kotzfrucht auch Kamelblut, Fischauge, Insekten-Pizza, Schafshoden, Sandwürmer und ein Kamelpenis. Während Claudelle schon an dem Fischauge scheiterte, musste sich Fiona Erdmann sehr überwinden, den Kamelpenis zu essen. Eigentlich hatte sich das Model nämlich ganz fest vorgenommen, keine Genitalien zu essen: „Ihr spinnt ja, ich stecke mir keine Schwänze oder Genitalien in den Mund!“ Um das Dschungelcamp jedoch zu ernähren, aß Fiona Erdmann den Kamelpenis. Doch während sich Fiona Erdmann mehr oder weniger erfolgreich in der Dschungelprüfung durchbiss, sorgte Olivia Jones im Dschungelcamp mit kleinen Sticheleien dafür, dass sie selbst die Favoritin bleibt.

Wir sind uns nicht sicher, ob sich Olivia Jones mit ihren Lästereinlagen und Sticheleien gegen die anderen Bewohner im Dschungelcamp nicht vielleicht selbst am Thron sägt – die Muddi sollte lieber mal wieder etwas Milde gegen Fiona Erdmann walten lassen!

Bildquelle: Thomas Lohnes/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?