Dschungelcamp: Olivia Jones ist dabei

Jetzt wurde offiziell bestätigt, dass Olivia Jones ins Dschungelcamp geht. Am 11. Januar wird die Drag-Queen mit zehn anderen Promis bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ auf „RTL“ zu sehen sein.

Ein Paradisvogel zieht in den Dschungel – treffender kann man es wohl nicht umschreiben, wenn Olivia Jones ins Dschungelcamp geht.

Olivia Jones auf dem Roten Teppich.

Ob Olivia Jones sich im Dschungelcamp wohlfühlen wird?

Schon seit längerem wurde spekuliert, ob Olivia Jones ins Dschungelcamp gehen wird oder nicht. Nun bestätigte der Sender „RTL“, bei dem die Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ abends ausgestrahlt wird, dass die Drag-Queen tatsächlich ins Dschungelcamp ziehen wird. „Ich habe einfach Bock auf dieses Format. Ich bin ja etwas geschlechtsverwirrt und frage mich, ob ich es die ganze Zeit aushalten werde, Olivia zu sein. Oliver ist nämlich ein bisschen sehr langweilig, sehr grau, schüchtern und spießig. Deswegen versuche ich Olivia so lange wie möglich am Leben zu erhalten“, erzählte Olivia Jones, die mit bürgerlichem Namen Oliver Knöbel heißt, dem Sender.

Wer geht neben Olivia Jones noch ins Dschungelcamp?

Auch wenn es für Olivia Jones anstrengend werden könnte, freut sie sich auf die Herausforderung. Das könnte auch daran liegen, dass sie ihre falschen Brüste mit ins Dschungelcamp nehmen darf. „Ich darf auf jeden Fall meine Brüste als Luxusgegenstand mitnehmen. Ich kann die auch den anderen Z-Promis zum Spielen geben, wenn die wuschig werden“, so Olivia Jones. Neben der Drag-Queen wird wahrscheinlich auch Fiona Erdmann ins Dschungelcamp ziehen. Die weiteren Kandidaten gibt „RTL“ in den nächsten Tagen bekannt geben.

Mit Olivia Jones hat „RTL“ eine gute Wahl getroffen, wird es doch sehr spannend werden, ob die sonst so aufs Äußere bedachte Drag-Queen sich im Dschungelcamp schlagen wird.

Bildquelle: gettyimages / Sean Gallup

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?