ECHO: Shakira soll die Preisverleihung rocken

Am heutigen Donnerstagabend wird in der Berliner Messe zum mittlerweile 23. Mal der ECHO, Deutschlands wichtigster Musikpreis vergeben. Da darf natürlich auch die internationale Showprominenz nicht fehlen: Demnach wird auch Shakira während der Preisverleihung ein Stelldichein geben und dem ECHO weiteren Glanz einhauchen.

Mit ihrem neuesten Hit „Can’t Remember To Forget You“ stürmt Shakira derzeit die globalen Charts. Nun möchte die Kolumbianerin mit dem heißen Hüftschwung auch beim ECHO für Aufregung sorgen. Wie die Veranstalter in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt gaben, wird Shakira das ohnehin schon topbesetzte Showprogramm vervollständigen. „Es ehrt uns sehr, Shakira als Show-Act beim ECHO begrüßen zu dürfen“, wird Dr. Florian Drücke, Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), auf der Homepage der Veranstaltung zitiert.

ECHO: Shakira tritt auf

ECHO: Shakira soll den Saal zum Kochen bringen

Auch ohne Shakira hätten sich die Show-Acts des ECHO bereits mehr als sehen lassen können. So werden während der Preisverleihung unter anderem Kylie Minogue, Birdy, James Blunt, Jan Delay, Adel Tawil sowie die deutschen Teilnehmer am „Eurovision Song Contest“, Elaiza, auf der Bühne stehen. Ein weiterer Vertreter aus der A-Liga der internationalen Musikbranche wie Shakira passt beim ECHO somit gut ins Bild.

ECHO: Wer räumt die Preise ab?

Dieser Meinung ist auch Dr. Florian Drücke, der den ECHO mit seinem Verband organisiert und sich bereits auf Shakira und ihre musikalischen Kollegen freut: „Die ECHO-Verleihung ist ein wahres Gipfeltreffen der Musikszene. In keiner anderen Gala in Deutschland gibt es eine derartig hochkarätige und vielfältige musikalische Besetzung wie beim ECHO.“ Wer letztendlich eine Trophäe mit nach Hause nehmen darf, wird sich schließlich am Abend entscheiden. Zu den Favoriten zählen unter anderem das Popduo Milky Chance, der britische Singer-Songwriter Passenger, die US-Rapper Macklemore & Ryan Lewis sowie die Sportfreunde Stiller. Durch die Show führen – und dabei auch Shakira ansagen – wird Schlagerikone Helene Fischer.

Shakira wird den ECHO durch ihre Bühnenpräsenz mit Sicherheit bereichern. Das Showprogramm verspricht auf jeden Fall ein Event der Superlative. Wir werden heute Abend auf jeden Fall einschalten.

Bildquelle: © Getty Images / Rob Kim

Topics:

Echo, Shakira


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Principessa90 am 27.03.2014 um 13:14 Uhr

    Für Shakira könnte man es sich sogar überlegen, den ECHO heute Abend einzuschalten. Mal sehen!

    Antworten