Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Game of Thrones

Game of Thrones-Star Sophie Turner spricht über das Staffelfinale

Game of Thrones-Star Sophie Turner spricht über das Staffelfinale

Achtung Spoiler! Dass Sophie Turner alias „Sansa Stark“ es in der Serie „Game of Thrones“ besonders schwer hat, ist kein Geheimnis. Schließlich wird die schöne Königstochter bereits seit der ersten Staffel als Geisel am Hof der intriganten Lannisters gehalten. Auch Sophie Turner, die bei „Game of Thrones“ die älteste Tochter von Ned Stark mimt, fühlt mit ihrem Charakter.

Die „Game of Thrones“-Fans sind sich einig: Das Finale der dritten Staffel war wohl einer der bisherigen Höhepunkte der beliebten Fantasyserie, der allerdings auch die eine oder andere Träne hinterließ. Schließlich mussten die zwei beliebten „Game of Thrones“-Charaktere Rob und Evelyn Stark während der „Red Wedding“ ihr Leben lassen. Dennoch gefiel der Schauspielerin Sophie Turner das fulminante Finale, wie sie jetzt im Interview mit „Access Hollywood“ verriet.

Game of Thrones-Star Sophie Turner auf dem roten Teppich
Game of Thrones-Star Sophie Turner spricht über ihre Rolle

Was Sansa Stark allerdings noch mehr freuen dürfte, sind die aktuellen Wendungen der vierten „Game of Thrones“-Staffel. Endlich geht es nämlich auch König Joffrey, dem größten Peiniger von Sophie Turner alias „Sansa“, an den Kragen. Während sich die meisten Fans von „Game of Thrones“ einen besonders blutrünstigen Tod des herzlosen Königs gewünscht hatten, sah Autor George R.R. Martin allerdings vor, ihn vergiften zu lassen. Auch Sansa steht nun unter Mordverdacht.

„Game of Thrones“: „Sansa ist ganz schön clever!“

In der aktuellen Folge von „Game of Thrones“ gelingt Sansa Stark die Flucht aus Königsmund, was Sophie Turner endlich aus den Fängen von König Joffrey befreit: „Er war ja der gewichtigste Grund, warum sie überhaupt in Königsmund landete, aber dann sind da ja auch noch die anderen Charaktere und diese Ehe. Ich meine, sie ist ja immer noch eine Gefangene, aber es muss definitiv eine Erleichterung für sie gewesen sein“, so der „Game of Thrones“-Star im Gespräch mit „Access Hollywood“. Auf ihre kleine Serienschwester Arya, die Kämpferin der Familie Stark, sei sie hingegen gar nicht eifersüchtig, denn auch Sansa habe ihre Stärken: „Die Leute haben zwar keine Angst vor ihr und niemand schöpft Verdacht, sie könnte etwas im Schilde führen. Und ich denke, dass das einerseits ziemlich mutig und andererseits ganz schön clever ist.“

Wer weiß, wozu Sophie Turner alias Sansa Stark am Ende fähig ist? Bisher wurden bei „Game of Thrones“ eher die starken Kämpfernaturen getötet, während die stillen, cleveren Charaktere im Hintergrund verweilten und die schlimmsten Schlachten um die sieben Königreiche überlebten. Vielleicht wird Sansa am Ende die neue Herrscherin über Westeros?

Bildquelle: gettyimages/Pascal Le Segretain

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich