GNTM: Alisar Ailabouni erobert New York!

Es scheint, als habe sich der Sieg bei GNTM vor drei Jahren sich für Alizar Ailabouni endlich bezahlt gemacht: Das Model ist momentan auf der New York Fashion Week zu sehen.

Alisar Ailabouni hat vor drei Jahren das geschafft, wovon Tausende anderer Mädchen nur träumen konnten: Sie wurde Erste bei der Modelcastingshow schlechthin, „Germany’s Next Topmodel“. Unmittelbar nach dem GNTM-Sieg wurde es aber um die dunkle Schönheit erst einmal still – bis jetzt.

GNTM verhalf Alisar zum Durchbruch

GNTM-Erste Alisar auf der New York Fashion Week

Wie der „Express“ berichtet, gehört die GNTM-Beauty Alisar Ailabouni derzeit zu den beliebtesten Models auf der prestigeträchtigen New York Fashion Week – und war dort gleich auf mehreren Schauen vertreten. Und es scheint als habe Alisar auch prominente Fans gefunden: Ashley und Mary-Kate Olsen engagierten die GNTM-Erste als Model für ihr Label „The Row“.

Alisar Ailabouni: GNTM als Karriere-Booster?

Die GNTM-Favoritin ist von ihren Erfolgen so begeistert, dass sie Bilder der Shows auf ihrem eigenen Blog postet, wo sie offenbart, dass sie auf der New York Fashion Week für insgesamt 14 Labels über den Laufsteg geschwebt ist – ganz schön viel für die GNTM-Gewinnerin, von der es einmal hieß, sie sei zu schüchtern, um jemals den großen Durchbruch im toughen Model-Business zu schaffen.

Wir freuen uns, dass es für die sehr sympathische Alisar Ailabouni momentan so gut aussieht. Scheint so, als wäre ihr als bisher einzige der GNTM-Gewinnerinen der internationale Durchbruch vergönnt…

Topics:

GNTM


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Nettesbambi am 20.10.2013 um 15:20 Uhr

    Das Model ist mir persönlich zu blaß und zu dünn. Nicht gerade sehr realistisch, da die wenigstens Frauen mit Größe 32-36 rumlaufen. selbst Männern gefällt dies nicht gerade und der Schlankheitswahn wird durch solche Models gerade auch bei jungen Mädchen geschürt. Schönheit sieht eben für Jeden anders aus.

    Antworten
  • Cherrylala am 22.09.2013 um 04:54 Uhr

    Sie ist aber sehr dünn geworden.

    Antworten