GNTM: Die Sexy Edition steht an

Bei „GNTM“ geben die Nachwuchsmodels nun schon seit einigen Wochen ihr bestes, um so erfolgreich wie ihr Vorbild Heidi Klum zu werden. In der heutigen „Sexy Edition“ wird es richtig aufregend: Die Modelküken müssen in sinnlichen Dessous à la „Victoria’s Secret“ über den Catwalk laufen.

GNTM-Kandidatin als Victoria`s Secret-Engel

GNTM goes Victoria`s Secret

Bei „GNTM“ kämpfen nur noch zehn Mädchen um den Sieg und heizen den Zuschauern in der heutigen „Sexy Edition“ ordentlich ein. Die angehenden Topmodels müssen in aufregenden Dessous über den Catwalk schreiten und dabei wie waschechte „Victoria’s Secret“-Engel aussehen. Doch ein Problem haben die Kandidatinnen mit dieser Aufgabe, berichtet Heidi Klum im Trailer auf „ProSieben.de“: „Alle haben mich gefragt, wo sind die Flügel?“ Damit sich die angehenden Models auch wirklich wie waschechte Dessous-Engel fühlen können, gibt die „GNTM“-Jurorin alles: „Ich habe ,Victoria’s Secret` angerufen und gebettelt. Ich möchte die Original-Flügel für meine Mädchen haben!“ Neben dem „Vitoria’s Secret“-Lauf findet jedoch auch wieder ein aufregendes Shooting bei „GNTM“ statt, bei dem die Mädchen trotz eiskaltem Wasser noch bezaubernd aussehen müssen. Bei dem Shooting will allerdings keines der Nachwuchsmodes als erstes fotografiert werden, denn das bietet nur Nachteile, weiß Heidi Klum zu berichten: „Eigentlich haben die Ersten es am schwierigsten, weil der Fotograf immer noch so ein wenig herumtüfteln muss, wie das Shooting wird. Die Erste ist immer so ein bisschen das Versuchskaninchen.“ Doch eine muss schließlich den Anfang machen und in der heutigen Ausgabe von „GNTM“ trifft es Nachwuchsmodel Nancy.

„GNTM“: Die Krallen werden ausgefahren

GNTM bietet aufregende Shooting

GNTM: Das heutige Shooting wird nass

Die „GNTM“-Kandidatin ist mit ihrer Rolle der Vorreiterin allerdings alles andere als begeistert und lässt ihrem Frust freien Lauf: „Doof fand ich, dass bei mir gar keine Musik dabei war. Ich glaube dann hätte ich es noch ein wenig besser gemacht.“ Und auch die anderen Mädchen beneiden Nancy nicht darum, dass sie im heutigen „GNTM“-Shooting als Erste ran muss. „Die Erste kommt immer zurück und erzählt, was genau gefragt ist, was da passiert und da kann man sich so ein bisschen darauf einstellen“, verrät Stefanie und Samantha ergänzt: „Ich glaube, es ist schon angenehmer für einen, wenn man irgendwie in der Mitte oder am Ende ist.“

Bei „GNTM“ geht es in die heiße Phase. Jede Kandidatin versucht die Jury von ihrem Können zu überzeugen und sowohl beim Live-Walk als auch beim Shooting ihr Bestes zu geben – kein Wunder, dass da auch mal die Krallen ausgefahren werden.

Bildquellen: Instagram/germanysnexttopmodel

Topics:

GNTM


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?