Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Riesen-Überraschung

GNTM-Sensation: Diese Finale-Änderungen gab es noch nie!

GNTM-Sensation: Diese Finale-Änderungen gab es noch nie!

Am kommenden Donnerstag findet das große Finale der mittlerweile 15. Staffel von „Germany's Next Topmodel“ statt. Dass es in diesem Jahr anders ablaufen würde als zuvor, war aufgrund der Corona-Krise zu erwarten. Doch mit dieser Überraschung, die die Finalistinnen heute morgen im „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ erwartete, hatte wohl niemand gerechnet. 

Eigentlich gingen Maureen, Jacky, Lijana und Sarah nur davon aus, dass sie ein kleines Interview vor dem Finale geben würden. Als dann jedoch plötzlich Heidi Klum aus Los Angeles zugeschaltet wurde, schauten die Mädels nicht schlecht aus der Wäsche. Erst recht, als sie erfuhren, dass das Finale sofort beginnen würde.

Das GNTM-Finale ist eine echte Sensation

Noch während Maureen, Jacky, Lijana und Sarah gemütlich auf der Frühstücksfernsehen-Couch saßen und ein paar Fragen zu ihrem GNTM-Werdegang und ihren Gedanken zum Finale beantworteten, kündigte Daniel Boschmann eine Videobotschaft von Modelmama Heidi Klum an. Fröhlich begrüßte sie die Mädchen aus Los Angeles und wies sie darauf hin, dass sie ja vor dem Finale noch viel zu üben hätten. „Vielleicht habe ich ja eine Überraschung für euch“, stachelte Heidi ihre Mädchen an und verkündete gleich im Anschluss, dass ein Schiff vor dem Studio stehen würde, auf dem sich ein ganz besonderer Fotograf befinden würde. Gemeinsam mit ihm würden sie schon heute, rund eine Woche vor dem Finale das wichtige End-Shooting durchführen.

„Euer Finale beginnt in dieser Sekunde, ihr müsst jetzt sofort aus dem Studio und weitermachen“, erklärte Daniel Boschmann den verdutzten Kandidatinnen, die offensichtlich absolut nicht mit dieser Neuerung gerechnet hatten. Normalerweise fand das Final-Shooting in den letzten Jahren immer während der Live-Sendung statt. Warum es in diesem Jahr vorgezogen wurde, ist bisher nicht bekannt. Allerdings lässt es auf weitere Überraschungen im Finale hoffen.

Modelmama Heidi fehlt zum Finale

Nicht nur, dass es sich scheinbar fast schon um eine Final-Woche handelt, zum ersten Mal in der Geschichte von „Germany's Next Topmodel“ sendet ProSieben das große Finale live aus mehr als nur einer Stadt. Aufgrund der Corona-Krise ist es Topomodel Heidi Klum nicht möglich, in Berlin beim Finale dabei zu sein. Trotzdem wird sie es sein, die das neue Gesicht auf der Harpers Bazaar küren wird, nur dieses Mal eben live aus LA. „Daher mussten wir uns etwas anderes überlegen, um trotz der Pandemie ein spannendes und unterhaltsames Finale für meine Finalistinnen und für die Fans von #GNTM auf die Beine zu stellen“, erklärt sie ihr Fernbleiben und deutet veränderte Pläne für das Finale an.

Aufgedeckt: So läuft es wirklich bei Shopping Queen, GNTM und Co. ab!

Aufgedeckt: So läuft es wirklich bei Shopping Queen, GNTM und Co. ab!
BILDERSTRECKE STARTEN (17 BILDER)

Wir sind sehr gespannt, wie der Sender und alle Beteiligten die besonderen Umstände händeln werden und freuen uns sehr auf das große Finale am 21. Mai live auf ProSieben und Joyn. Übrigens kannst du mit dem kostenlosen Probemonat des Streaming-Anbieters Joyn eine Vielfalt an neuen Serien und Filmen entdecken. Probier es doch mal aus. 

 

Bildquelle:

Getty Images/Florian Ebener

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich