GNTM – Sophie geht freiwillig!

Gestern Abend wurden die Mädels bei „Germanys Next Topmodel“ ganz besonders hart ran genommen und musste sich auf drei Catwalks beweisen. Am Ende des Abends musste dann wieder eine Kandidatin GNTM verlassen und eine andere ging zur Überraschung der Jury freiwillig.

In dieser Woche stand bei „Germanys Next Topmodel“ alles im Zeichen des Catwalks und die Mädels mussten bei drei verschiedenen Läufen mal wieder alles geben. Allerdings bekamen die GNTM-Kandidatinnen dabei Hilfe von echten Profis: Die Supermodels Irina Shayk, Jessica Stam und Chanel Iman zeigten den Mädels bei „Germanys Next Topmodel“, wie man sexy über den Runway läuft, einen perfekten Prêt-à-porter-Walk hinlegt und wie man auf Haute Couture-Schauen einen gelungenen Auftritt hinlegt.

GNTM-Kandidatin Sophie mit Heidi Klum

GNTM-Kandidatin Sophie drückt Heidi Klum zum Abschied.

Doch bei einigen Mädels von GNTM schien der Walk trotz Profi-Hilfe einfach nicht sitzen zu wollen. Verknackste Füße, Tränen und aufgeschlagene Knie waren das Resümee des harten Catwalk-Trainings, denn Heidi Klum und ihr Team hatten natürlich die ein oder andere Schwierigkeit in die Walks eingebaut. So mussten die Kandidatinnen von „Germanys Next Topmodel“ zunächst mit High Heels im Wüstensand laufen, bevor es einen steilen Berg hinunter ging und im letzten Walk hatten die GNTM-Anwärterinnen mit aufwendigen Haute Couture-Roben zu kämpfen, die jeden Schritt zum Wagnis machen.

GNTM: Sophie verlässt die Show

Trotz der vielen Schwierigkeiten schafften es die meisten GNTM-Kandidatinnen am Ende doch die Jury zu überzeugen und erhielten das begehrte Foto von Modelmama Heidi Klum. Für Anna Barbara endete der Traum von „Germanys Next Topmodel“ allerdings nach der Runway Edition. Sie lieferte in dieser Woche die schlechtesten Ergebnisse ab. Doch auch ein anderes Mädel verließ die Show – allerdings freiwillig! Die außergewöhnliche Sophie entschied sich aus privaten Gründen dazu, ihren Weg bei GNTM zu beenden.

Schade, dass die sympathische GNTM-Kandidatin Sophie freiwillig das Handtuch geworfen hat. Wir sind überzeugt, dass sie es bei „Germanys Next Topmodel“ ganz weit nach vorne geschafft hätte.

Bildquelle: Facebook / Germany`s Next Topmodel


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?