Golden Globes: Amy Poehler und Tina Fey moderieren

Die Moderatoren solch großer Preisverleihungen wie der „Golden Globes“ oder der „Oscars“ haben meist nur eine Aufgabe: Die immer gleiche Abfolge spannender Entscheidungen und – häufig ein wenig langweiliger – Dankesreden ein wenig aufzulockern. Daher schlägt am Mikro der großen Events häufig die Stunde der Comedians. Dieser Weisheit sind nun auch die Produzenten der „Golden Globes“ wieder gefolgt. Als Moderatorinnen der nächsten Gala engagierten sie mit Tina Fey und Amy Poehler zwei Vertreterinnen des komischen Fachs…

Über Twitter gaben die Macher der „Golden Globes“ die Entscheidung bekannt, Tina Fey und Amy Poehler in den nächsten zwei Jahren die Moderation der Preisverleihung anzuvertrauen. „Tina Fey und Amy Poehler kehren als Moderatorinnen des 71. Annual Golden Globe Awards und des 72. im Jahr 2015 zurück“, erklärten die Produzenten über den offiziellen Account. Damit werden die beiden Schauspielerinnen bereits am 12. Januar 2014, wenn die nächsten „Golden Globes“ vergeben werden, durch den Abend führen.

Golden Globes: Moderatorinnen Tina Fey und Amy Poehler

Golden Globes: Tina Fey und Amy Poehler bekommen den Zuschlag

Bereits in diesem Jahr hatten Tina Fey und Amy Poehler für die große Gala der „Golden Globes“ das Mikro übernommen und mit ihren amüsanten Kommentaren im Handumdrehen das Herz der Zuschauer gewonnen. Die Entscheidung der Leute hinter den „Golden Globes“, auch in den nächsten Jahren auf das Duo zu setzen, ist daher nicht wirklich überraschend. Dennoch nahmen die Fans der Preisverleihung die Nachricht äußerst positiv auf.

Golden Globes: Die Spekulationen haben sich bestätigt

Mit der Entscheidung, Tina Fey und Amy Poehler auch die nächsten Ausgaben der „Golden Globes“ moderieren zu lassen, bewahrheiteten sich die Gerüchte, die schon seit einiger Zeit in Hollywood herumgegeistert waren. So musste sich Amy Poehler bereits in der Talkshow von Ryan Seacrest zu den Spekulationen um die „Golden Globes“ äußern. In die Karten schauen ließ sich die Blondine allerdings nicht. „Wir sprechen nur bei anderen Preisverleihungen über Preisverleihungen“, scherzte Poehler damals.

Mit Amy Poehler und Tina Fey haben die Produzenten der „Golden Globes“ auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen. Schließlich war schon die letzte Ausgabe mit den beiden Schauspielerinnen ein echtes Highlight…

Bildquelle: © Getty Images / Jason Merritt


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?