Greys Anatomy: Ist das Baby da?

Der „Jackson Avery“-Darsteller Jesse Williams hat bei Instagram ein bisschen gespoilert und einen Schnappschuss veröffentlicht, der den Fans der Serie „Greys Anatomy“ mehr verrät als sie zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht wissen möchten.

Greys Anatomy: April und Jackson werden Eltern

Greys Anatomy: Bald gibt es neue Eltern

Die Fans von „Greys Anatomy“ fiebern bereits seit langem daraufhin, doch sie müssen sich noch ein wenig gedulden bis „April Kepner“, gespielt von Sarah Drew, ihr erstes Baby bekommt. Bereits seit Staffel 10 wissen wir, dass die Unfallchirurgin von „Jackson Avery“, gespielt von Jesse Williams, schwanger ist, doch wie das in Arztserien so ist, kann es durchaus sein, dass das Paar bis zur Geburt des Nachwuchses noch den einen oder anderen Schicksalsschlag hinnehmen muss. Was wird in den kommenden Folgen von „Greys Anatomy“ passieren?

Achtung, Spoiler!Eine männliche und eine weibliche Hand umranden ein Dokument, auf dem „Greys Anatomy“-Hottie „Jackson Avery“ als Vater und „April Kepner“ als Mutter eingetragen sind. Dies ist auf einem aktuellen Instagram-Schnappschuss von Jesse Williams zu sehen, der seinen Fans hin und wieder Einblicke in sein Privatleben, aber auch hinter die Kulissen der Erfolgsserie „Greys Anatomy“ gibt. Allem Anschein nach zeigt das Foto die Geburtsurkunde seines zukünftigen Serienbabys, das in einer der kommenden Episoden zur Welt kommen wird.

Greys Anatomy: Jesse Williams hat bei Instagram gespoilert

Greys Anatomy: Jesse Williams
hat gespoilert

Greys Anatomy: Wird bis zur Geburt alles glatt gehen?

Doch nur, weil den „Greys Anatomy“-Fans bereits ein offizielles Dokument von der Geburt des Babys von „April Kepner“ und „Jackson Avery“ gezeigt wird, heißt das nicht, dass bis dahin alles komplikationslos ablaufen wird. Denn wer „Greys Anatomy“ kennt, der weiß, dass die Macher der Serie gerne aus dem Nichts die schlimmsten Szenarien heraufbeschwören und auch beliebte „Greys Anatomy“-Charaktere hin und wieder Schicksalsschlägen ausgesetzt werden. Es bleibt also spannend, wie es mit der Schwangerschaft von „April Kepner“ weitergeht.

Die Macher von „Greys Anatomy“ wissen, wie man Zuschauer fesselt – nicht umsonst läuft in den USA aktuell bereits die elfte Staffel der Serie und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Über die Tatsache, dass „April Kepner“ und „Jackson Avery“ nach einem langen Hin und Her scheinbar doch zusammengefunden und ihre Liebe mit einem Baby gekrönt haben, dürften sich die Fans sehr gefreut haben. Wollen wir mal hoffen, dass die Zukunft des „Greys Anatomy“-Traumpaares so rosig bleibt.

Bildquelle: Instagram/ijessewilliams; Getty Images/Alberto E. Rodriguez


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • schmetterlingi am 20.11.2014 um 16:26 Uhr

    Ich liebe Grey's Anatomy! Kann es kaum erwarten, dass April und Jackson ihr Baby bekommen...!

    Antworten