Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

GZSZ: Comeback nach 17 Jahren

Sensation

GZSZ: Comeback nach 17 Jahren

Was für eine Überraschung! Wie RTL bereits bestätigte, kehrt ein ehemaliger „GZSZ“-Star zur Serie zurück. Ganze 17 Jahre ist es her, dass Anne Brendler die Daily Soap verließ. Nun ist die Serientochter von „GZSZ“-Bösewicht Jo Gerner wieder mit an Bord.

GZSZ holt Vanessa Moreno nach Berlin
GZSZ vereint Vater und Tochter

Wenn das so weiter geht, hat Jo Gerner bald all seine Schäfchen wieder um sich. Nachdem Raúl Richter vor wenigen Monaten den Serientod starb und damit nicht nur die „GZSZ“-Fans, sondern auch seine RTL-Familie zurückließ, kehren nun nach und nach längst verschollen geglaubte Familienmitglieder des „GZSZ“-Schurken an das Set zurück und geben Jo endlich wieder das Gefühl von Familie. Nach seiner Enkelin Sunny taucht nun nämlich auch seine Tochter Vanessa wieder in Berlin auf.

Erst war es nur ein Gerücht, das „GZSZ“-Neuzugang Valentina Pahde in Gang setzte: Auf der Facebook-Seite von „GZSZ“ erschien wie aus heiterem Himmel ein Selfie, das sie mit Anne Brendler zeigt, die ab 1996 zwei Jahre lang als Vanessa Moreno bei RTL zu sehen war. Der dazu passende Kommentar „Ist das nicht schön? Mutter und Tochter Richter. Beim Dreh lernte Valentina Pahde ihre GZSZ-Mutti Vanessa Richter alias Anne Brendler kennen ...“ ließ nicht nur alte Erinnerungen wieder aufflammen, sondern auch die Hoffnung, dass Jos lange vermisste Tochter wirklich wieder zu „GZSZ“ zurückkehren könnte – und genau so ist es, wie RTL nun versichert.

GZSZ bringt Familien zusammen

GZSZ hat ein neues Mutter-Tocher-Duo
GZSZ: Anne Brendler wird zur Mutter von Sunny

Tag für Tag machen es sich viele Familien vor dem Fernseher gemütlich, um das Geschehen bei „GZSZ“ zu verfolgen, nun wird die nächste Family vereint. Nachdem Vanessa Moreno vor 17 Jahren Berlin hinter sich ließ, um ein neues Leben in Taiwan zu beginnen, kehrt sie nun zum Geburtstag ihrer Tochter Sunny nach „Good old Germany“ zurück – doch anstatt einer Geburtstagstorte steht schon der erste Ärger bevor, wie RTL verlauten ließ. Auch, wenn Anne Brendler nur ein kurzes Gastspiel bei „GZSZ“ haben wird, ist ihre Freude über ihr Comeback dennoch groß: „Ich bin gespannt auf das Team und die anderen Schauspieler. Ich freue mich auf die Zeit am Set“, erklärte sie gegenüber RTL. Wir freuen uns mit Sicherheit mindestens genau so stark, Anne Brendler wieder willkommen heißen zu dürfen!

Am 10. Juni wird Jo seine Tochter endlich wiedersehen und die „GZSZ“-Fans können sich auf ein lang vermisstes, aber nicht vergessenes Gesicht freuen. Obwohl die Wiedersehensfreude schon jetzt riesig ist, müssen wir uns sicherlich schon einmal darauf einstellen, dass Vanessas Besuch bei „GZSZ“ nicht ohne Folgen bleiben wird und mit großer Wahrscheinlichkeit die Fetzen fliegen werden, wie es sich im Hause Gerner gehört.

Bildquelle1: RTL/Rolf Baumgartner
Bildquelle2: Facebook/GZSZ

Galerien

Lies auch

Teste dich