GZSZ: Stirbt Raúl Richter den Serientod?

Dass Publikumsliebling Raúl Richter die Daily Soap „GZSZ“ noch in diesem Jahr verlassen wird, ist für die Fans schon seit einigen Wochen eine traurige Vorahnung. Doch wie genau der „GZSZ“-Dominik aus der TV-Serie scheiden wird, blieb bisher ein gut gehütetes Geheimnis. Nun wird über einen möglichen Serientod von Raúl Richter spekuliert…

Endlich sind Dominik und Tuner wieder best Buddys, schon ziehen die nächsten grauen Wolken am Himmel von „GZSZ“ auf. Denn derzeit spekulieren die Medien über den Serientod von Raúl Richter, der seit 2007 bei „GZSZ“ die Rolle des Dominik Gundlach spielt.

GZSZ-Star Raúl Richter soll den Serientod sterben

GZSZ: Verlässt Raúl Richter die Vorabendserie?

Als wäre die Hiobsbotschaft seines Ausstiegs aus der Vorabendserie nicht schon genug für die treuen „GZSZ“-Fans, veröffentlichte die „Bild“ gestern ein Statement, das den baldigen Tod von Dominik vermuten lässt. Das Boulevardblatt berichtete, dass die Produzenten von „GZSZ“ derzeit nach einem geeigneten Friedhof für die Beerdingungsszene von Dominik Gundlach Ausschau hielten.

GZSZ: Raúl Richter hält sich bedeckt

Es wird vermutet, dass sich Raúl Richter noch in diesem Jahr aus dem „GZSZ“-Seriencast verabschieden wird, nachdem ein Insider, den das „OK!“-Magazin zitiert, vor einigen Monaten ausplauderte: „Er will sich künftig verstärkt auf neue Rollen in der Schauspielerei und auf Moderationen konzentrieren. Für die Schauspielerei hat er nun auch eine neue Agentur.“ Raúl Richter selbst schweigt allerdings bislang zu den Gerüchten und auch der „GZSZ“-Sender RTL hat noch keine Stellung zu den Gerüchten um den Serientod von Dominik bezogen.

Stirbt er nun oder stirbt er nicht? So lange RTL und Raúl Richter dicht halten, bleibt uns „GZSZ“-Fans nur eine Möglichkeit: Pünktlich um 19.40 Uhr den Fernseher einschalten und die Daumen drücken, dass Dominik uns weiter erhalten bleibt…

Bildquelle: RTL / Rolf Baumgartner

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?