How I Met Your Mother geht bald in die letzte Runde

Neun lange Staffeln quält Ted Mosby nun schon seine Kinder und erfreut das treue TV-Publikum mit der schier endlosen Geschichte von „How I Met Your Mother“. Doch bald soll alles vorbei sein. Wie Josh Radnor jetzt erzählte, ist die allerletzte Folge von „How I Met Your Mother“ bereits gedreht worden.

Das Ende von Ted, Barney, Robin, Marshall und Lily ist nah. In den USA läuft derzeit die neunte Staffel von „How I Met Your Mother“ und alles wartet bereits gebannt auf das zweiteilige Serienfinale, in dem Ted Mosby nach Jahren der erfolglosen Suche endlich der Mutter seiner Kinder gegenüberstehen wird. Am 31. März wird das lang erwartete Finale von „How I Met Your Mother“ dann endlich ausgestrahlt. Was viele noch nicht wussten: Das Finale ist bereits abgedreht.

How I Met Your Mother-Star Josh Radnor bei einer Verleihung.

How I Met Your Mother: Josh Radnor enthüllte, dass das Serienfinale bereits gedreht wurde.

Wie „prosieben.de“ berichtet, enthüllte Josh Radnor in der amerikanischen TV-Show von Craig Ferguson nun, dass die letzten Folgen von „How I Met Your Mother“ bereits abgedreht wurden. Vollkommen perplex fragte, der Talkshow Moderator, ob es Josh gut gehe und suchte den ganzen Abend nach Zeichen, die darauf hindeuten, dass der „Ted Mosby“-Darsteller aufgrund des Endes von „How I Met Your Mother“ am Boden zerstört ist, bis dieser frech konterte: „Deine Show hatte im selben Jahr Premiere wie unsere. Bist du traurig darüber, dass du noch da bist?“

„How I Met Your Mother“: Lässt Josh Radnor das Ende der Show kalt?

Ganz so gleichgültig scheint Josh Radnor angesichts des Finales von „How I Met Your Mother“ jedoch nicht zu sein. Als er letzten Monat das Script der letzten Folge in die Hände kriegte, twitterte er kurzerhand: „Habe heute morgen auf dem Laufband im Fitnesstudio das Script des HIMYM-Finales gelesen. Wahrscheinlich dachten die Leute, dass ich Schweiß in den Augen hatte. Solche Trottel.“ „How I Met Your Mother“-Kollege Neil Patrick Harris blickt jedoch lieber voller Freude zurück als mit Wehmut. Erst letzte Woche schrieb er auf Twitter, dass er seine letzten Worte als Barney Stinson gesprochen hatte und ergänzte: „Neun Jahre. Mann, die Zeit vergeht echt, wenn man Spaß hat.“

Auch wenn Josh Radnor sich angesichts des Finales von „How I Met Your Mother“ vor laufender Kamera nicht zu einer Reaktion bewegen lassen konnte, seinen Fans wird es sicherlich nicht so ergehen. Wenn am 31. März die letzte Folge über die Bildschirme flackert, werden sicherlich so einige Tränen fließen.

Bildquelle: Kevin Winter/Getty Images

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?