Janina Uhse
Ricarda Biskoping am 10.07.2018

Über neun Jahre war Schauspielerin Janina Uhse bei GZSZ zu sehen, gehört zu den absoluten Lieblingen der Serie, 2017 dann der Ausstieg. Die Fans hoffen seitdem auf ein Comeback von „Jasmin”. Im Interview hat Janina Uhse uns exklusiv verraten, ob sie zur Daily Soap zurückkehren wird.

Sie hat das geschafft, was viele ihrer Kollegen nicht erreicht haben: Janina Uhse ist nach ihrem GZSZ-Ausstieg nicht in der Versenkung verschwunden, sondern richtig erfolgreich. Mit ihrem Facebook-Channel „Janina and Food” gehört sie nicht nur zu den beliebtesten Food-Bloggern Deutschlands, Janina hat sich jetzt auch eine Rolle als Synchronsprecherin im Animationsfilm „Hotel Transsilvanien 3” (Kinostart: Juli 2018) geangelt. Darin spricht sie die Stimme von Drakulas Tochter Mavis, die vor allem eins im Sinn hat: Es soll ihrer Familie gut gehen. Doch dann datet Drakula plötzlich Kapitänin Ericka, die nur auf den ersten Blick sympathisch ist …

Warum der Film für sie so besonders ist und ob es ein GZSZ-Comeback geben wird, hat Janina uns im Interview verraten …

Was sagst du zu dem Austieg von Janina Uhse bei GZSZ? Findest du es auch traurig, dass ihre Rolle ‚Jasmin‘ nicht mehr dabei ist oder fehlt sie dir eigentlich gar nicht? Lass uns deine Meinung dazu in den Kommentaren bei Facebook wissen und verrate uns, wer deine absolute Lieblingssrolle aus der Serie ist.

Bildquelle:

GettyImages/Gareth Cattermole

Topics:

GZSZ

Hat Dir "Janina Uhse verrät, ob sie zu GZSZ zurückkehren wird" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?