Jennie Garth graut es vor Dates

Nach zwölf Jahren reichte Jennie Garth die Scheidung ein. Die Suche nach einem neuen Partner bedeutet nun auch, wieder auf Dates zu gehen. Eine Tatsache, die der 40-Jährigen so gar nicht behagt.

Nach zwölf Jahren reichte Jennie Garth dieses Jahr die Scheidung ein. Die Suche nach einem neuen Partner bedeutet nun aber auch, wieder auf Dates zu gehen. Eine Tatsache, die der 40-Jährigen so gar nicht behagt.

Jennie Garth ist kein Date-Fan.

Jennie Garth graut es vor Dates.

Im März gab Jennie Garth bekannt, dass sie und ihr Mann Peter Facinelli sich nach zwölf Jahren Ehe getrennt haben. Dass die nun kommende Partnersuche mit Dates verbunden ist, findet die Schauspielerin aber gar nicht gut – im Gegenteil macht ihr die Vorstellung eher Angst. „Ich habe immer gesagt, dass ich lieber einen dreckigen Boden ablecke, als wieder auf Dates zu gehen“, sagte Jennie Garth unlängst im Interview mit „Fox & Friends“. „Dates sind jetzt sehr neu für mich. Ich habe im Moment Stützräder an, weil ich so lange verheiratet war. Das war eigentlich mein gesamtes Erwachsenenleben so. Ich glaube, ich kehre tatsächlich wieder in eine erwachsene Pubertät zurück.“

Jennie Garth ist bei Dates benachteiligt

Ein besonderer Nachteil bei Dates sei ihre Prominenz, wie Jennie Garth erklärt: „Sie gehen da rein und wissen, wer ich bin und kennen meine Geschichte. Ich weiß aber gar nichts über sie, deshalb habe ich einen komischen Nachteil.“ Offenbar geht die Partnersuche für Jennie Garth aber trotz dieses Nachteils ganz gut voran: Im Mai wurde der ehemalige „Beverly Hills 90210“-Star bereits mit neuer Begleitung an ihrer Seite gesichtet. Mit TV-Star Antonio Ballatore traf sie sich zum romantischen Abendessen in Las Vegas, wie „Us Weekly“ berichtete. Augenzeugen zufolge sollen Jennie Garth und Antonio Ballatore heftig geflirtet haben.

Zwölf Jahre Pause machen Dating zwar sicher nicht einfacher, aber Jennie Garth scheint sich ja ganz wacker zu schlagen. Wir drücken die Daumen für ihr neues Liebesglück!

Bildquelle: gettyimages / Jason Merritt

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?