Kendra Wilkinson ist glücklich in ihrer Ehe

Kendra Wilkinson kann leider nicht ständing mit ihrem Mann Hank Baskett zusammen sein. Wie sie die Beziehung aufrecht erhält, verriet die Blondine Kendra Wilkinson nun in einem Interview.

Kendra Wilkinson ist verheiratet

Kendra Wilkinson bemüht sich um ihre Ehe

Kendra Wilkinson (25) wurde durch die Reality- Soap “The Girls of the Playboy Mansion” an der Seite von Holly Madison (30) und Bridget Marquardt (37) als Freundin des 84-jährigen ‚Playboy’-Chefs Hugh Hefner bekannt. Letztes Jahr heiratete sie den Footballspieler Hank Baskett (28) und bekam am 11.12.09 ihren ersten Sohn mit ihm. Die Serie „Kendra“ begleitet die Blondine in ihrem alltäglichen Leben.

Kürzlich verriet Kendra Wilkinson das Geheimnis ihrer harmonischen Ehe mit Baskett. Obwohl sich die beiden aus beruflichen Gründen häufig über einen längeren Zeitraum hinweg nicht sehen können, weiß Kendra Wilkinson, wie sie ihre Beziehung interessant bleiben lässt. In der Sendung “Kendra”, die hierzulande auf VIVA (immer dienstags und freitags) zu sehen ist, gab Kendra den Hinweis: „Wir wissen, wie wir unsere Beziehung frisch, romantisch und sexy halten.“ Die moderne Technologie ist dabei nicht ganz unbeteiligt. „Skype, das ist definitiv unser Favorit. Oder aber auch unsere Blackberries. Heute Morgen zum Beispiel habe ich Hank mit einer Überraschung geweckt. Glaubt mir, wenn ich meinem Ehemann ein Nacktfoto schicke, will er immer so schnell wie möglich zu mir zurück.“, lachte Kendra in einem Interview mit “People”. Trotzdem sagte Kendra Wilkinson, dass es nichts besseres gäbe, als mit Hank Baskett selbst zusammen zu sein.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?